Workhacks für Haus- und Fachärzte: Wenn Patienten von Dr. Google kommen

Worum es geht

Immer mehr Patienten informieren sich im Internet zu ihren Erkrankungen und möglichen Therapien. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse möchten sie dann gerne mit ihrem Arzt besprechen, aber dafür fehlt im Praxisalltag oft die Zeit.

Das E-Book „Tipps für die Kommunikation mit digitalmedizinisch orientierten Patienten“ beschreibt, wie Haus- und Fachärzte in diesen Fällen am besten reagieren und zeigt Möglichkeiten auf, derartige Patienten-Anliegen bereits im Vorfeld zu kanalisieren. Zum Inhalts-Verzeichnis des Ratgebers…

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Diesen Beitrag zitieren

Thill, Klaus-Dieter: (Titel), IFABS: BENCHMARK!, (Publikations-Datum des Beitrags)

Bildnachweis

©IFABS Photo-Edition, erhältlich bei EYEEM und GETTY IMAGES


Einfach optimieren.

Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ für Haus- und Fachärzte mit Best Practice- und Fachgruppen-Benchmarking ermittelt ohne die Notwendigkeit eines Vor-Ort-Beraters durchschnittlich knapp 38 Verbesserungsmöglichkeiten für die Praxisarbeit.

IFABS: BENCHMARK!

Optimierungsforschung und Best Practices für die Markt-, Kunden- und Patientenorientierung in der Gesundheitswirtschaft. Mehr Informationen…