White Paper „Patienten einfach professionell befragen: Marktforschungs-Techniken für Haus- und Fachärzte“

Worum es geht

Etwa 2/3 der in Arztpraxen durchgeführten Patientenbefragungen ermittelt ein falsches Bild der Zufriedenheits-Realität und sind damit für ein systematisches Fehlermanagement und Praxisentwicklungen nicht nutzbar.

Lösungsmöglichkeiten

Das White Paper „Patienten einfach professionell befragen: Marktforschungs-Techniken für Haus- und Fachärzte“ beschreibt, mit welchen methodischen Bausteinen es Praxisteams gelingt, Befragungen zu entwickeln, die die Patientenzufriedenheit originär abbilden, aus denen Aktionspläne mit Handlungs-Prioritäten ableitbar sind und damit für diesen Teil der Betriebsführung als Praxisanalysen eingesetzt werden können. Das kostenlose White Paper kann von Fachkreis-Angehörigen per E-Mail an die Adresse post@ifabs.de angefordert werden.

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Diesen Beitrag zitieren

Thill, Klaus-Dieter: (Titel), IFABS: BENCHMARK!, (Publikations-Datum des Beitrags)

Bildnachweis

IFABS Photo-Edition, erhältlich bei EYEEM und GETTY IMAGES

Einfach optimieren.

Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ für Haus- und Fachärzte mit Best Practice- und Fachgruppen-Benchmarking ermittelt ohne die Notwendigkeit eines Vor-Ort-Beraters durchschnittlich knapp 38 Verbesserungsmöglichkeiten für die Praxisarbeit. Alle Informationen im Überblick…

Wie der Check-up funktioniert:

Was die Praxis-Expertise zeigt: