Die Benchmarking-Praxisanalyse©: Ihr Premium-Service für Haus- und Fachärzte sowie für Arztnetze zum Economy-Preis


IFABS Benchmarking-Praxisanalyse©


Was ist die Benchmarking-Praxisanalyse©?

  • Ein seit zehn Jahren bewährtes und validiertes System zur Durchführung vollständiger Praxisanalysen in Form von Ferndiagnosen (TeleConsulting: es wird kein Vor-Ort-Berater benötigt)
  • Erhebung der notwendigen Arzt-, Mitarbeiterinnen- und Patientenangaben mit Hilfe von Fragebögen
  • Für alle Fachrichtungen, Praxisformen und –größen geeignet


.

Warum eignet sich diese Analyse ganz besonders als Service-Instrument für Medizintechnik-, Pharma- und Digitalanbieter zur Unterstützung von Haus- und Fachärzten sowie von Arztnetzen?

Niedergelassene Ärzte beschäftigen sich zunehmend mit der Optimierung ihrer Praxisführung. Deutlich veränderte Patientenanforderungen, zunehmende Administration, aber auch härterer Wettbewerb und Kostensteigerungen sind Anlässe hierfür.

Hinzu kommt: immer mehr Praxisinhaber würden gerne den täglich aufreibenden Arbeitsdruck und Überstunden reduzieren. Und natürlich veranlasst auch der Wandel zur Digitalisierung der Praxisarbeit viele Teams, über ihr Management nachzudenken.

Doch den meisten Ärzten fehlen Grundkenntnisse und / oder die Zeit, sich im Praxisbetrieb mit dieser Thematik intensiver zu beschäftigen, die Hilfe externer Berater ist den meisten Medizinern zu teuer. Kein Wunder also, dass in vielen Praxen weiterhin über hohen Arbeitsdruck, Hektik, Stress und unzufriedene Patienten geklagt wird.

Aber das muss nicht sein! Die in Zusammenarbeit mit Pharma-Referenten und Medizinern entwickelte und valisierte Benchmarking-Praxisanalyse© ermöglicht, diese Bedarfslücke für die betreuten Praxisteams mit mit einem praxisbewährten Ansatz zu schließen.

Die AKG-konforme Benchmarking-Praxisanalyse© ist eine hochattraktive Serviceleistung, die

  • Haus- und Fachärzten konkreten Nutzen bietet, bislang unbekannte Einblicke in ihr Praxisgeschehen liefert und den Praxiserfolg unterstützt,
  • es ermöglicht, die Praxismanagement-Performance von Arztnetzen zu untersuchen und zu entwickeln,
  • die Anbieter-Kompetenz nachhaltig fördert, die Betreuungsqualität steigert und durch optionale Folgemaßnahmen die Bindungsintensität verstärkt.

Was untersucht die Benchmarking-Praxisanalyse©?


  • Alle Regelungen und Instrumente des Praxismanagements, von der Planung über Organisation, Führung, Marketing- und IGeL-Arbeit, Selbstmanagement  etc. bis hin zum Finanzmanagement
  • Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft

IFABSBenchmarking-Praxisanalyse© Leistungsübersicht.001

Worin bestehen die Benchmarking-Vergleiche?


  • Gegenüberstellung zu den repräsentativen Ergebnissen, die Praxisbetriebe der gleichen Fachgruppe durchschnittlich erreichen (Fachgruppen-Benchmarking),
  • Abgleich mit den Resultaten, die für einen reibungslos funktionierenden Praxisbetrieb notwendig sind (Best-Practice-Benchmarking)
  • Das doppelte Benchmarking gewährleistet eine objektive Beurteilung der Praxismanagement-Situation

Welchen Nutzen haben Praxisinhaber von der Durchführung?

  • 
Erkennen, wo die Praxis „steht“ (betriebswirtschaftliche Positionsbestimmung, qualitativer Betriebsvergleich)
  • Erfahren, inwieweit die Praxisarbeit geeignet ist, die Praxis-Strategie zielgerichtet umzusetzen
  • 
Identifizierung von Fehljustierungen des Praxismanagements, die zu einer Beeinträchtigung des Arbeitsalltags und zu unzufriedenen Patienten führen
  • Überprüfung der Vollständigkeit aller für einen reibungslos funktionierenden Praxisbetrieb eingesetzten Regelungen, Instrumente und Verfahrensweisen
  • Screening von ergänzenden konkreten Optimierungsansätzen der Praxisarbeit zur Erfolgssteigerung, im Mittel insgesamt 38
  • Nutzung der Resultate (z. B. Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheits-Befragung) für das QM

Leistungsumfang einer Analyse

Die Durchführung einer Analyse umfasst folgende Leistungen:
(1) Bereitstellung der Analyseunterlagen (Kopiervorlagen) im PDF-Format
(2) Erfassung der Daten aus den eingehenden ausgefüllten Fragebögen
(3) Datenauswertung inkl. Benchmarking-Vergleich
(4) Erstellung eines Ergebnisberichts mit Zertifikat
(5) Versand des Berichts im PDF-Format per E-Mail
Im Einzelpreis kostet die Becnhmarking-Praxisanalyse© € 80,– inkl. MwSt., für die Bezahlung stehen Praxisinhabern alle gängigen Verfahren zur Verfügung.
Für Arztnetze werden die Analyse-Resultate der einzelnen Mitglieds-Praxen anonymisiert aggregiert und ein Gesamt-Auswertungsbericht mit einer Expertise zur Netz-Entwicklung erstellt.

Ihr Informationspaket zur Benchmarking-Praxisanalyse©

Sie sind interessiert? Für Interessenten steht ein  Informationspaket zur Verfügung, das neben Muster-Seiten der eingesetzten Fragebögen auch eine Beispiel-Auswertung sowie eine Video-Präsentation des Systems umfasst. Es kann per E-Mail an die Adresse post@ifabs.de bestellt werden.