Digitalisierung des Gesundheitswesens: Oft reichen die Anwendungsvoraussetzungen nicht, damit die Technik ihren Nutzen entfalten kann

IFABS Thill BENCHMARK

Worum es geht

Digitale Lösungen können ihre qualitätsunterstützenden und -fördernden Effekte im Gesundheitswesen nur entfalten, wenn die entsprechenden Anwendungsvoraussetzungen existieren. Hier besteht jedoch noch deutlicher Nachholbedarf. Weiterlesen „Digitalisierung des Gesundheitswesens: Oft reichen die Anwendungsvoraussetzungen nicht, damit die Technik ihren Nutzen entfalten kann“

Geringerer Arbeitsdruck und mehr Zeit: Ratgeber für niedergelassene Ärzte zur Optimierung der Praxismanagement-Fitness

Worum es geht

Eine nachhaltig erfolgreiche und weitgehend stressfreie Praxisarbeit ist keine Geheimwissenschaft, sondern solides Praxismanagement-Handwerk. Ein E-Ratgeber zeigt, wie überdurchschnittlich erfolgreiche Arztpraxen ihre Betriebe managen und dabei ihre Leistungsfähigkeit optimieren.

Weiterlesen „Geringerer Arbeitsdruck und mehr Zeit: Ratgeber für niedergelassene Ärzte zur Optimierung der Praxismanagement-Fitness“

Transformation der Arztpraxis: Was heute getan werden muss, damit aus Medizinischen Digitalmedizinische Fachangestellte werden

IFABS Thill BENCHMARK

Worum es geht

Bei der Konkretisierung der digitalen Transformation von Arztpraxen kommt den Medizinischen Fachangestellten eine Schlüsselposition zu. Doch vorher bedarf es einer grundsätzlichen Veränderung ihres Arbeitsrahmens. Weiterlesen „Transformation der Arztpraxis: Was heute getan werden muss, damit aus Medizinischen Digitalmedizinische Fachangestellte werden“

Newsflash: Bei der Organisation in Arztpraxen liegen Planung und Realität weit auseinander

Die Valetudo-Untersuchungen zeigen, dass in knapp der Hälfte aller Arztpraxen, die mit Pufferzeiten arbeiten, um die Flexibilität ihrer Prozesse zu erhöhen, diese zeitlichen Freiräume regelmäßig mit zusätzlichen Behandlungen belegt werden und deshalb ihr eigentliches Ziel nicht mehr erfüllen. Weiterlesen „Newsflash: Bei der Organisation in Arztpraxen liegen Planung und Realität weit auseinander“

Digitalisierung der Arztpraxis: Warum sich für Haus- und Fachärzte eine intensivere Beschäftigung mit den Möglichkeiten der Transformation lohnt

IFABS Thill BENCHMARK

Worum es geht

Für einen Großteil der ambulant tätigen Mediziner ist der Begriff „Digitalisierung“ mit der umfassenden Dominanz elektronischer Hilfen im Praxisalltag verbunden. Doch nur derjenige, der diese Fehleinschätzung für sich korrigiert, erkennt, worum es wirklich geht. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Warum sich für Haus- und Fachärzte eine intensivere Beschäftigung mit den Möglichkeiten der Transformation lohnt“

Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb: Das Self-Perception-Problem

Worum es geht

Vertriebserfolge einschließlich der Identifizierung bislang inaktiver Potenziale hängen maßgeblich davon ab, wie gut Vertriebsmitarbeiter ihre Ansprechpartner kennen und dadurch individuelle Kommunikation-Strategien entwickeln können. Eine Exploration zeigt, dass das Gefühl der Kundenkenntnis häufig nicht mit der Realität übereinstimmt. Weiterlesen „Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb: Das Self-Perception-Problem“

Newsflash: Haus- und Fachärzte, die sich gegen die Digitalisierung aussprechen, sind oft schlecht informiert

Digitalisierung der Arztpraxis: Delphi-Befragungen zeigen, dass die meisten Haus- und Fachärzte, die sich gegen die Digitalisierung aussprechen, weder über entsprechendes Know-how noch über konkrete Erfahrungen verfügen. ‪Mehr Informationen zum Thema… Weiterlesen „Newsflash: Haus- und Fachärzte, die sich gegen die Digitalisierung aussprechen, sind oft schlecht informiert“