Mastering the medical mindshift: Von einfacher Zusammenarbeit zu professionellem Teamwork

Worum es geht

Ärztinnen und Ärzte der nachfolgenden Praxisinhaber-Generation setzen auf Teamarbeit, da sie ihren Mitarbeiterinnen und Patienten eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Hingegen arbeiten bislang nur in den wenigsten etablierten Haus- und Facharztpraxen „echte“ Teams.

Weiterlesen „Mastering the medical mindshift: Von einfacher Zusammenarbeit zu professionellem Teamwork“

Mastering the medical mindshift: Aktives Management der Zeit statt ungeplanter Zeitverschwendung

Worum es geht

Keine Klage ist in Arzt-Kreisen so weitverbreitet wie die über mangelnde Zeit. Doch abgesehen von Situationen dramatischer Personal-Unterbesetzung wäre sie obsolet, wenn die Praxisinhaber und ihre Mitarbeiterinnen ihre Zeitverwendung professionell managen würden.

Weiterlesen „Mastering the medical mindshift: Aktives Management der Zeit statt ungeplanter Zeitverschwendung“

Der „richtige“ Weg zur Bestimmung der Betreuungsqualität von Patienten in Haus- und Facharztpraxen

Die „klassische“ Bestimmung der Patientenzufriedenheit reicht heute nicht mehr aus, die Qualität der Patientenorientierung eines Praxis-Teams zu bestimmen. Vielmehr geht es (a) um eine Tiefenanalyse, wie Patienten die Betreuung im Verhältnis ihrer Anforderungen und Zufriedenheit erleben und (b) um die Ableitung von Indikatoren, die eine systematische Entwicklung ermöglichen.

Managing the medical mindshift: Vom Aktionismus zu unternehmerischer Praxisführung

Worum es geht

Analysiert man mithilfe von Betriebsvergleichen den Erfolg der verschiedenen Praxismanagement-Strategien in haus- und fachärztlichen Betrieben, zeigt sich, dass der Ansatz der unternehmerischen Praxisführung die besten qualitativen und quantitativen Resultate erbringt.

Weiterlesen „Managing the medical mindshift: Vom Aktionismus zu unternehmerischer Praxisführung“

Mastering the medical mindshift: Mit einer kleinen Verhaltensänderung Zeit und Kosten sparen

Worum es geht

Zeit ist eine der wichtigsten Ressourcen einer Arzt- oder Zahnarztpraxis, deren Mangel viele Praxisinhaber und ihre Mitarbeiterinnen gleichermaßen beklagen. Bei der Suche nach Freiräumen sind es oftmals kleine Umstellungen, die in der Summe zu einer substanziellen Entlastung führen. Ein Beispiel aus dem Praxis-Alltag.

Weiterlesen „Mastering the medical mindshift: Mit einer kleinen Verhaltensänderung Zeit und Kosten sparen“

Mastering the medical mindshift: Vom Bauchgefühl zur Fakten-Bewertung des Praxismanagements

Worum es geht

Untersuchungen der Management-Qualität im Haus- und Facharztpraxen zeigen für einen Großteil der Betriebe substanzielle Veränderungs-Möglichkeiten, die zu nachhaltigen Verbesserungen der Patientenversorgung, aber auch der Arbeitsbedingungen und der unternehmerischen Performance führen könnten. Dass dieses Potenzial ungenutzt bleibt, liegt primär an einer viel zu geringen bzw. falschen Analyse-Tätigkeit.

Weiterlesen „Mastering the medical mindshift: Vom Bauchgefühl zur Fakten-Bewertung des Praxismanagements“

Mastering the medical mindshift: Fehler-Vermeidung durch proaktives Ursachen-Screening

Fehler können im Praxisalltag, selbst bei größter Sorgfalt, immer wieder auftreten. Um sie dennoch zu minimieren, ist es sinnvoll, alle Aktionsbereiche des Praxismanagements und ihre Interdependenzen mithilfe eines Betriebsvergleichs auf tatsächliche potenzielle Fehlerursachen hin zu untersuchen. Wie das funktioniert, ist in einer Informations-Übersicht zusammengestellt, die über den Button aufgerufen werden kann.

Mastering the medical mindshift: Vom passiven zum aktiven Management der ärztlichen Arbeitszeit

Worum es geht

Viele Ärzte klagen bereits seit längerer Zeit über ihre Zeit-Belastung, als Ursachen werden von außen einströmende Einflüsse identifiziert, Lösungen werden nicht gesehen. Dabei wäre eine Abhilfe ganz einfach.

Weiterlesen „Mastering the medical mindshift: Vom passiven zum aktiven Management der ärztlichen Arbeitszeit“