1.000 Euro im Jahr für ein System zur Online-Terminbuchung? Ich bin doch nicht wahnsinnig!

Worum es geht

Das Angebot, online Termine in Arztpraxen zu vereinbaren, ist für Patienten äußerst attraktiv und bietet Haus- und Fachärzten eine Vielzahl von Möglichkeiten, effizienter, produktiver und patientenorientierter zu arbeiten. Doch wenn es darum geht, für die Nutzung der Services zu bezahlen, winken viele Ärzte ab. Weiterlesen „1.000 Euro im Jahr für ein System zur Online-Terminbuchung? Ich bin doch nicht wahnsinnig!“

Vergleichen lohnt sich: Benchmarking-basierte Optimierung des Praxismanagements

Worum es geht

Die Beratungspraxis zeigt, dass durch eine isolierte Bewertung der Ergebnisse von Praxisanalysen nur etwa die Hälfte des tatsächlich vorhandenen Optimierungspotentials identifiziert werden kann. Erst der Vergleich mit passenden objektiven Referenz-Größen ermöglicht eine vollständige Nutzung. Weiterlesen „Vergleichen lohnt sich: Benchmarking-basierte Optimierung des Praxismanagements“

Die Valetudo Scores©: Initiative zur Entwicklung der Management-Qualität in der ambulanten Medizin mit kostenlosem Angebot für niedergelassene Ärzte und Arztnetze

Worum es geht

Die Initiative „Valetudo Scores©“ verfolgt das Ziel, die Qualität des Praxismanagements, die die Möglichkeiten der Patientenversorgung im ambulanten Sektor entscheidend mitbestimmt, zu verbessern und zukunftsgerichtet zu entwickeln. Hierzu wird niedergelassenen Ärzten und Arztnetzen die kostenlose Möglichkeit geboten, im Rahmen einer Ferndiagnose ohne Vor-Ort-Berater den Leistungs-Stand ihres Praxismanagements bestimmen zu lassen. Weiterlesen „Die Valetudo Scores©: Initiative zur Entwicklung der Management-Qualität in der ambulanten Medizin mit kostenlosem Angebot für niedergelassene Ärzte und Arztnetze“

Steigerung der ambulanten Versorgungsqualität durch die Digitalisierung: Erst muss die Insuffizienz-Barriere überwunden werden

Worum es geht

Die Transformation der Arbeit in Arztpraxen folgt nicht nur dem Ziel einer Erhöhung von Effizienz und Produktivität, sondern orientiert sich vor allem am Leitgedanken einer verbesserten medizinischen Patientenversorgung. Doch hierfür muss eine entscheidende Barriere überwunden werden. Weiterlesen „Steigerung der ambulanten Versorgungsqualität durch die Digitalisierung: Erst muss die Insuffizienz-Barriere überwunden werden“

Ungenutzte Leistungs-Potenziale im Gesundheitswesen: Was neurologische Best Practice-Arztpraxen aus der Patientenperspektive kennzeichnet

Worum es geht

Worin liegen die Unterschiede zwischen neurologisch bzw. nervenheilkundlich tätigen Arztpraxen mit hoher und geringer Patientenzufriedenheit? Eine Querschnittsanalyse von Patientenbefragungs-Ergebnissen gibt die Antwort. Weiterlesen „Ungenutzte Leistungs-Potenziale im Gesundheitswesen: Was neurologische Best Practice-Arztpraxen aus der Patientenperspektive kennzeichnet“

Entbürokratisierung der Arbeit in Arztpraxen: Auch die Qualität der Selbstorganisation von Haus- und Fachärzten muss auf den Prüfstand

Worum es geht

Klagen über belastende administrative Tätigkeiten und damit verbundene Zeitverluste begleiten die Arbeit niedergelassener Ärzte schon seit vielen Jahren. Doch das ist nur eine Seite des Problems. Weiterlesen „Entbürokratisierung der Arbeit in Arztpraxen: Auch die Qualität der Selbstorganisation von Haus- und Fachärzten muss auf den Prüfstand“