Ungenutzte Leistungs-Potenziale in der ambulanten Medizin: Was machen gut organisierte Arztpraxen anders?

Worum es geht

Landläufig wird in Arztkreisen davon ausgegangen, dass Kollegen, deren Praxisorganisation vorbildlich funktioniert, diesen Zustand kostenintensiv mit Hilfe von Beratern, Coaches und Seminaren erreicht haben. Doch das ist eine Fehleinschätzung. Weiterlesen „Ungenutzte Leistungs-Potenziale in der ambulanten Medizin: Was machen gut organisierte Arztpraxen anders?“

Ungenutzte Leistungs-Potenziale in Haus- und Facharztpraxen: Wir sind erfolgreich und benötigen keine Analysen! Ein Irrtum.

Worum es geht

Inhaber überdurchschnittlich erfolgreicher Arztpraxen zeichnen sich dadurch aus, dass sie trotz positiv ausgerichteter qualitativer und quantitativer Erfolgsparameter regelmäßig ihre Betriebe auf Verbesserungsmöglichkeiten und Risikofaktoren hin untersuchen. Mit Erfolg. Weiterlesen „Ungenutzte Leistungs-Potenziale in Haus- und Facharztpraxen: Wir sind erfolgreich und benötigen keine Analysen! Ein Irrtum.“

Ungenutzte Erfolgs-Potenziale im Gesundheitswesen: Das Organisations-Chaos in Haus- und Facharzt-Praxen ist unnötig

Worum es geht

Valetudo-Praxisanalysen belegen immer wieder: die Bewältigung der organisatorischen Aufgaben stellt für viele Praxisteams und ihre Patienten täglich eine neue, negativ belastete Herausforderung dar. Dabei kann dieses Problem mit einfachen Mitteln vermieden werden. Weiterlesen „Ungenutzte Erfolgs-Potenziale im Gesundheitswesen: Das Organisations-Chaos in Haus- und Facharzt-Praxen ist unnötig“

Digitalisierung der ambulanten Medizin: Mit den Diagnosen „Cyberchondrie“ und „Morbus Google“ behindern Haus- und Fachärzte die Adhärenz ihrer Patienten

Worum es geht

Das Verhalten von Patienten, die sich auf medizinische Informationen aus Internetquellen berufen, wird von Haus- und Fachärzten oft in die Kategorien „Cyberchondrie“ und „Morbus Google“ eingeordnet. Doch durch diese Betrachtung übersehen Mediziner einen entscheidendes Ansatzpunkt für ihre Therapie-Erfolge. Weiterlesen „Digitalisierung der ambulanten Medizin: Mit den Diagnosen „Cyberchondrie“ und „Morbus Google“ behindern Haus- und Fachärzte die Adhärenz ihrer Patienten“

Management in Haus- und Facharztpraxen: Analysieren, optimieren und steuern mit Hilfe der Benchmarking-basierten Key Performance Indikator-Technik

Worum es geht

Ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement ist der zentrale Ansatzpunkt für Erreichen aller denkbaren Praxis-Ziele: den Arbeitsdruck senken, Effizienz und Produktivität steigern, die Patientenzufriedenheit weiter verbessern, den Erfolg steigern oder die Zukunft sichern. Doch wie gelingt es Praxisinhabern, ihr Management so auszurichten? Weiterlesen „Management in Haus- und Facharztpraxen: Analysieren, optimieren und steuern mit Hilfe der Benchmarking-basierten Key Performance Indikator-Technik“

Benchmarking-Praxisanalysen als Service-Instrument für den Healthcare-Vertrieb und als Tool für Praxisberater

Worum es geht

Unabhängig davon, ob ein Haus- oder Facharzt seinen Arbeitsdruck reduzieren, die Effizienz und Produktivität seines Betriebs erhöhen, die Patientenversorgung verbessern oder den Praxisgewinn steigern möchte, immer ist ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement der zentrale Ansatzpunkt. Weiterlesen „Benchmarking-Praxisanalysen als Service-Instrument für den Healthcare-Vertrieb und als Tool für Praxisberater“