Arztgesundheit im ambulanten Bereich: Wer nicht leiden will, muss selbst aktiv werden

Worum es geht

Auf dem Deutschen Ärztetag wurde eine Reihe von Forderungen verabschiedet, die das Ziel verfolgen, die Arztgesundheit zu fördern bzw. negative Einflüsse zu vermeiden. Für niedergelassene Ärzte fehlt in diesem Katalog eines der wichtigsten Instrumente: Eigeninitiative bei der Gestaltung eines „gesunden Praxismanagements“. Weiterlesen „Arztgesundheit im ambulanten Bereich: Wer nicht leiden will, muss selbst aktiv werden“

Aktion „Kummerkasten“: Die Probleme des Praxisalltags aus Sicht Medizinischer Fachangestellter und die Implikationen für die Praxisführung

Der „Kummerkasten“ ist ein kostenfreies Beratungsangebot unseres Instituts für Praxismitarbeiterinnen, das helfen möchte, besonders beeinträchtigende Arbeitssituationen besser zu bewältigen. Im Rahmen der seit mehreren Jahren laufenden Aktion wurden mehr als 3.000 Anfragen beantwortet. Um welche Themen es hierbei ging, zeigt dieses Übersicht…

Service-Strategien für den Healthcare-Bereich: Wie mit Best Practice-Referenzanalysen gleichzeitig der Vertriebserfolg gesteigert und die Brand Perception gefördert werden können

Worum es geht

Haus- und Fachärzte erkennen zunehmend, dass ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement nicht nur der Schlüssel für die Beseitigung akuter, täglich spürbarer Probleme wie Arbeitsdruck, organisatorische Pannen und unzufriedene Patienten ist, sondern vor allem mittelfristig das zentrale Steuerungsinstrument, um in dem sich vollziehenden Wandel des Arbeitsrahmens erfolgreich zu bleiben. Vertriebsmitarbeiter, die ihre Ansprechpartner dabei unterstützen, die Praxisführung zu optimieren, profitieren hiervon überproportional und die von ihnen vertretenen Produkte gleich mit. Weiterlesen „Service-Strategien für den Healthcare-Bereich: Wie mit Best Practice-Referenzanalysen gleichzeitig der Vertriebserfolg gesteigert und die Brand Perception gefördert werden können“

Aktion Kummerkasten: Worunter Medizinische Fachangestellte im Praxisalltag leiden

Worum es geht

Der „Kummerkasten“ ist ein kostenfreies Beratungsangebot unseres Instituts für Praxismitarbeiterinnen, das helfen möchte, besonders beeinträchtigende Arbeitssituationen besser zu bewältigen. Im Rahmen der seit mehreren Jahren laufenden Aktion wurden mehr als 3.000 Anfragen beantwortet. Weiterlesen „Aktion Kummerkasten: Worunter Medizinische Fachangestellte im Praxisalltag leiden“

Haus- und Fachärzte: Mit einer Praxismanagement-MRT-Aufnahme ungenutzte Leistungs- und Entlastungs-Chancen identifizieren

Worum es geht

Unabhängig davon, ob niedergelassene Ärzte und ihre Teams den täglichen Arbeitsdruck senken, die Effizienz ihrer Abläufe verbessern oder den Praxiserfolg entwickeln möchte, ist stets das Praxismanagement die zentrale Steuerungsgröße. Doch nur die wenigsten wissen, wie sie ihre Ziele in die Tat umsetzen können, externe Berater sind ihnen vielfach zu teuer. So bleiben die Verhältnisse i. d. R. unverändert. Doch es gibt eine einfache Lösung. Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Mit einer Praxismanagement-MRT-Aufnahme ungenutzte Leistungs- und Entlastungs-Chancen identifizieren“

Ungenutzte Erfolgs-Potenziale in Haus- und Facharztpraxen: Warum ein Fachgruppen-Benchmarking des Praxismanagements so wichtig ist

Worum es geht

Nur die wenigsten Haus- und Fachärzte wissen, wie ihre Praxisführung im Vergleich zu ihrer Fachgruppe abschneidet. Doch diese Information ist ein wichtiger Key Performance Indikator. Weiterlesen „Ungenutzte Erfolgs-Potenziale in Haus- und Facharztpraxen: Warum ein Fachgruppen-Benchmarking des Praxismanagements so wichtig ist“

Digitalisierung der Patientenbetreuung: Exploration erkundet die UX ärztlich empfohlener Gesundheits-Apps

Worum es geht

Ob Gesundheits-Apps, die Ärzte ihren Patienten empfehlen, tatsächlich die Behandlung unterstützen, hängt maßgeblich von der User Experience (UX) ab, d. h. von den positiven oder negativen Erfahrungen, die die Patienten bei der Nutzung der Anwendungen haben. Die ersten Resultate einer aktuell begonnenen Exploration zeigen Verbesserungsbedarf. Weiterlesen „Digitalisierung der Patientenbetreuung: Exploration erkundet die UX ärztlich empfohlener Gesundheits-Apps“

Digitale Helfer für die Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Mit einem digitalen Dokumenten- und einem Best Practice-Praxismanagement zum Effizienz-Optimum

Worum es geht

Die durch den Einsatz digitaler Hilfsmittel in Arztpraxen zu erwartenden Effizienz-Steigerungen werden kontrovers diskutiert. Für das digitale Dokumenten-Management ist das Ergebnis eindeutig – unter bestimmten Voraussetzungen. Weiterlesen „Digitale Helfer für die Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Mit einem digitalen Dokumenten- und einem Best Practice-Praxismanagement zum Effizienz-Optimum“