Einfach optimieren! Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“
 – Funktionsweise, Möglichkeiten und Umsetzungsformen


„…viele Teams in Haus- und Facharztpraxen verfügen über ungehobene Schätze in Form ungenutzter Möglichkeiten zur Verbesserung des Praxismanagements, die in Eigenregie mit wenigen Handgriffen umsetzbar wären…“

Weiterlesen „Einfach optimieren! Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“
 – Funktionsweise, Möglichkeiten und Umsetzungsformen“

Arztpraxis der Zukunft: Warum Haus- und Fachärzte jetzt SWOTen sollten

Arztpraxis der Zukunft: Warum Haus- und Fachärzte jetzt SWOTen sollten

Worum es geht

Ein Management-Prinzip überdurchschnittlich und vor allem konsistent erfolgreicher Praxisinhaber ist es, sich regelmäßig neben der Analyse ihrer finanziellen Situation auch einen qualitativen Überblick zu verschaffen, wo ihr Unternehmen steht, d. h. wie der Bedingungsrahmen ihrer Arbeit aussieht und wie er entwickelt werden kann. Unter dem Aspekt der Veränderungen des Gesundheitswesens gewinnt dieses Vorgehen an zusätzlicher Bedeutung. Weiterlesen „Arztpraxis der Zukunft: Warum Haus- und Fachärzte jetzt SWOTen sollten“

Ambulante Medizin: Teufelskult Betriebswirtschaftslehre

Worum es geht

Niedergelassene Ärzte haben ein distantes bis ablehnendes Verhältnis zum Begriff „Betriebswirtschaft“ bzw. „Betriebswirtschaftslehre“. Vor allem Unwissen und Vorurteile sind hierfür verantwortlich. Doch durch diese Einstellung kommen wichtige Hilfsmittel, die akut die Patientenversorgung verbessern, mittelfristig die für die Transformation benötigte Flexibilität gewährleisten und langfristig den Praxiserfolg sichern können, nicht zum Einsatz. Weiterlesen „Ambulante Medizin: Teufelskult Betriebswirtschaftslehre“

Workhacks für Haus- und Fachärzte: Optimierung der Praxisführung

Workhacks für Haus- und Fachärzte: Optimierung der Praxisführung

Worum es geht

In deutschen Arztpraxen werden – über alle Fachgruppen betrachtet – durchschnittlich nur 53% der für ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement notwendigen Regelungen und Instrumente eingesetzt. Doch das bislang ungenutzte Leistungs-Potenzial lässt sich einfach aktivieren.  Weiterlesen „Workhacks für Haus- und Fachärzte: Optimierung der Praxisführung“

Arztpraxis der Zukunft: Schulnoten als Messgröße in Patientenbefragungen haben ausgedient

Arztpraxis der Zukunft: Schulnoten als Messgröße in Patientenbefragungen haben ausgedient

Worum es geht

Die systematische Befragung von Patienten ist eine einfache Methode, ohne großen Aufwand konkrete Ansatzpunkte für Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten der Praxisarbeit zu erhalten. Doch die meisten in Arztpraxen durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate. Weiterlesen „Arztpraxis der Zukunft: Schulnoten als Messgröße in Patientenbefragungen haben ausgedient“

Arztpraxis der Zukunft: Warum ein Best Practice-Praxismanagement so wichtig für die Digitalisierung ist

Die Transformation der Arbeit in Arztpraxen wird bislang vor allem unter dem Aspekt der technischen Möglichkeiten und der daraus resultierenden Vorteile diskutiert. Keine Beachtung finden hingegen die derzeitigen Gegebenheiten des Praxismanagements, in die die Digitalisierungs-Angebote eingebettet werden. Aber gerade hier besteht akuter Handlungsbedarf, damit die Innovationen überhaupt greifen können. Ein Briefing Paper beschäftigt sich mit dem Themenkreis. Zum Download…

Online-Terminmanagement & Co.: Der große Irrtum von Haus- und Fachärzten

Worum es geht

Viele Praxisinhaber lehnen Digital-Services wie Online-Termine oder Praxis-Apps ab, weil sie annehmen, dass ihre Praxisbesucher hieran kein Interesse haben. Doch kaum ein Arzt kennt – wie die Ergebnisse einer Exploration zeigen – die tatsächlichen Anforderungen. Weiterlesen „Online-Terminmanagement & Co.: Der große Irrtum von Haus- und Fachärzten“

Arztpraxis der Zukunft: Von der Medizinischen zur Digitalmedizinischen Fachangestellten

Arztpraxis der Zukunft: Von der Medizinischen zur Digitalmedizinischen Fachangestellten

Bei der Beschäftigung mit der Entwicklung und Implementierung von Digital-Lösungen im ambulanten Bereich bleibt eine Berufsgruppe bislang weitgehend unbeachtet: die Medizinischen Fachangestellten. Der Fokus ist auf die möglichen Verhaltensweisen der Ärzte gerichtet, die als Entscheider für ihre Betriebe natürlich maßgeblich die Nachfrage bestimmen, sowie auf die Anforderungen und Reaktionen der Patienten. Doch dieser Blickwinkel ist – wie ein Briefing Paper zum Thema beschreibt – zu eng. Zum Download…

Mitarbeiter-Motivation in der Haus- und Facharztpraxis:
Wie die Zusammenarbeit noch besser funktioniert

Worum es geht

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor überdurchschnittlich erfolgreicher Arztpraxen ist die ausgeprägt hohe Motivation der mitarbeitenden Medizinischen Fachangestellten, d. h. die Bereitschaft und der Antrieb, sich im Sinne der Praxisziele intensiv und zielgerichtet in ihrer täglichen Arbeit für die Praxis zu engagieren. Die Mitarbeitermotivation ist dabei kein Selbstzweck, sondern ein betriebswirtschaftliches Instrument, dass die Sicherung und den Ausbau des materiellen und immateriellen Praxiserfolges unterstützt. Weiterlesen „Mitarbeiter-Motivation in der Haus- und Facharztpraxis:
Wie die Zusammenarbeit noch besser funktioniert“