Zeitmanagement für Haus- und Fachärzte: Diese Best Practices schaffen Freiräume

Zeitmanagement für Haus- und Fachärzte: Diese Best Practices schaffen Freiräume

Das E-Book „Free up your time! Die wichtigsten Best Practices für niedergelassene Ärzte zur Schaffung zeitlicher Freiräume“ zeigt Praxisinhabern, welche Fehler bei der Zeitplanung vermieden werden sollten und wie sie mit einfach umzusetzenden Instrumenten und Maßnahmen ihr Zeitmanagement ganzheitlich optimieren, um so substantielle Handlungs-Spielräume für sich zu erschließen. Zum E-Book…

Gesundheitsanwendungen auf Rezept: Was bei Marketing und Vertrieb zu beachten ist



Die Perspektive, dass Apps für Patienten durch Ärzte empfohlen bzw. verschrieben werden, erscheint für Marketing und Vertrieb der Anbieter auf den ersten Blick in der Umsetzung einfach, doch mit der Prüfung und Freigabe einer Anwendung ist erst ein kleiner Schritt in die Regelversorgung getan.

Weiterlesen „Gesundheitsanwendungen auf Rezept: Was bei Marketing und Vertrieb zu beachten ist“

Key Account-Management des Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs: Schlüssel-Informationen für Schlüssel-Kunden

Worum es geht

Key Accounts im ambulanten Bereich sind meist Ärzte mit Unternehmens-Konzepten, die professionell auf eine qualitativ hochwertige, effiziente, produktive und wirtschaftlich erfolgreiche Patientenversorgung ausgerichtet sind. Wer als Vertriebsmitarbeiter diesen Ansprechpartnern einen Mehrwert bieten will, benötigt Leistungen, die das eigene Angebot ergänzen und einen Nutzen bieten, der die Erwartungen der Zielpersonen übertrifft.

Weiterlesen „Key Account-Management des Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs: Schlüssel-Informationen für Schlüssel-Kunden“

Markt-Analyse zu Healthcare-Serviceleistungen für Haus- und Fachärzte: Die meisten als Support angebotenen Patientenbefragungen liefern falsche Ergebnisse

Markt-Analyse zu Healthcare-Serviceleistungen für Haus- und Fachärzte: Die meisten als Support angebotenen Patientenbefragungen liefern falsche Ergebnisse

Worum es geht

Die systematische Befragung von Patienten ist eine einfache Methode, ohne großen Aufwand konkrete Ansatzpunkte für Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten der Praxisarbeit zu erhalten. Ihre leichte Umsetzbarkeit macht sie für Marketing und Vertrieb zu einem idealen Service-Instrument. Doch die meisten angebotenen Analysen liefern falsche Resultate.

Weiterlesen „Markt-Analyse zu Healthcare-Serviceleistungen für Haus- und Fachärzte: Die meisten als Support angebotenen Patientenbefragungen liefern falsche Ergebnisse“

Praxis-Organisation: Betriebsvergleich zeigt ungenutzte Chancen in Haus- und Facharztpraxen

Praxis-Organisation: Betriebsvergleich zeigt ungenutzte Chancen in Haus- und Facharztpraxen

Worum es geht

Nicht nur Patienten, sondern auch Praxisteams leiden täglich unter den Folgen unzureichender organisatorischer Regelungen. Der Grund ist, dass nur ein Teil der Vorkehrungen, die einen reibungslosen Praxisbetrieb gewährleisten, eingesetzt wird.

Weiterlesen „Praxis-Organisation: Betriebsvergleich zeigt ungenutzte Chancen in Haus- und Facharztpraxen“

Praxismanagement-Betriebsvergleich zeigt ungenutzte Kohäsions-Potenziale in ambulant tätigen Zentren, Großpraxen und MVZ

Worum es geht

Die Resultate des Praxismanagement-Betriebsvergleichs zeigen, dass größere Betriebseinheiten in der ambulanten durch eine deutliche betriebswirtschaftliche Fundierung ihrer Arbeit gekennzeichnet sind. Dabei setzen sie eine Vielzahl von Aktivitäten zur Förderung der Adhäsion, d. h. zur bestmöglichen Ausrichtung der Versorgungs- und Betreuungs-Tätigkeit auf die Patienten um. Vernachlässigt wird dabei jedoch das Kohäsions-Management, das die Voraussetzung für eine Best Practice-Adhäsion ist.

Weiterlesen „Praxismanagement-Betriebsvergleich zeigt ungenutzte Kohäsions-Potenziale in ambulant tätigen Zentren, Großpraxen und MVZ“

Mehrwert-Servicestrategien für den Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Das „gute Gefühl“ einer sicheren Entscheidungs-Grundlage vermitteln

Mehrwert-Servicestrategien für den Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Das „gute Gefühl“ einer sicheren Entscheidungs-Grundlage vermitteln

Worum es geht

Praxis-Teams arbeiten in ihren Betrieben weitgehend isoliert und besitzen meist nur punktuelle Einblicke in die Regelungen des Praxismanagements anderer Arztpraxen und sind häufig auch nicht damit vertraut, welche Regelungen und Instrumente der Best Practice-Standard der Praxisführung umfasst. Doch gerade ein vergleichender Blick kann dazu beitragen, Stärken und Schwächen, aber auch Bedrohungen und Chancen der eigenen Arbeit in einer Gesamtsicht zu erkennen. Der Vertrieb kann sie hierbei aktiv mit einem Praxismanagement-Betriebsvergleich als Service-Angebot unterstützen.

Weiterlesen „Mehrwert-Servicestrategien für den Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Das „gute Gefühl“ einer sicheren Entscheidungs-Grundlage vermitteln“

Digitalisierungs-Status des Praxismanagement-Betriebsvergleichs zeigt ungenutzte Chancen beim Homepage-Einsatz von Haus- und Fachärzten

Digitalisierungs-Status des Praxismanagement-Betriebsvergleichs zeigt ungenutzte Chancen beim Homepage-Einsatz von Haus- und Fachärzten

Worum es geht

Die eigene Website bietet Praxisteams eine Vielzahl von Möglichkeiten, ohne größeren Aufwand potenzielle Patienten auf sich aufmerksam zu machen, Bestandspatienten zu informieren und die Administration bzw. Kommunikation zu unterstützen und erleichtern. Eine Auswertung der Digitalisierungs-Statuserhebung des Praxismanagement-Betriebsvergleichs zeigt, dass Praxisinhaber diese Optionen jedoch kaum nutzen.

Weiterlesen „Digitalisierungs-Status des Praxismanagement-Betriebsvergleichs zeigt ungenutzte Chancen beim Homepage-Einsatz von Haus- und Fachärzten“

Ratgeber: Best Practices für den Start von Haus- und Fachärzten 
in die Digitalisierung

Die Digitalisierung – so schildern viele Haus- und Fachärzte ihren Eindruck – ist überall: ob Fachzeitschrift, Kongress, Symposium, Messe oder Fachverbands-Information, der Transformations-Gedanke durchzieht nicht nur die Gesamtheit der für niedergelassene Ärzte relevanten Informations-Medien, sondern geht weit darüber hinaus in den medizinorientierten Publikumsbereich, fast übermächtig, soghaft und fordernd.

Weiterlesen „Ratgeber: Best Practices für den Start von Haus- und Fachärzten 
in die Digitalisierung“