Tipps für Frauenärzte: Wie Team-Besprechungen zu Produktivitäts-, Qualitäts- und Motivations-Boostern werden / 7-Punkte-Plan

IFABS

Worum es geht

Team-Besprechungen sind sowohl ein Organisations- als auch ein Führungsinstrument, doch Praxismanagement-Betriebsvergleiche zeigen, dass sie nur in etwas mehr als einem Drittel der Frauenarzt-Praxen so professionell eingesetzt werden, dass sie die Arbeit tatsächlich fördern und allen nutzen.

Weiterlesen „Tipps für Frauenärzte: Wie Team-Besprechungen zu Produktivitäts-, Qualitäts- und Motivations-Boostern werden / 7-Punkte-Plan“

Tipps für Augenärzte: Best-Practice-Kommunikation mit refraktiv-chirurgischen Patienten / Checkliste

IFABS Tipps Augenärzte Kommunikation

Worum es geht

Die Zufriedenheit von Patienten mit der Ergebnisqualität refraktiv-chirurgischer Eingriffe ist sehr hoch, doch die Beratungsgespräche im Vorfeld der Maßnahmen werden – wie Praxismanagement-Betriebsvergleiche zeigen – kritisch gesehen: der Patient Care Quality Score (PCQS), der sich aus dem Verhältnis von Patienten-Anforderungen und ihrer Zufriedenheit berechnet, liegt lediglich bei 43,8%.Die zehn häufigsten Fehler der ärztlichen Kommunikation zeigen, worauf die Mediziner achten sollten.

Weiterlesen „Tipps für Augenärzte: Best-Practice-Kommunikation mit refraktiv-chirurgischen Patienten / Checkliste“

Tipps für Internisten: Eine professionelle Zielbildung für das Praxismanagement bringt vielfältige Vorteile / Checkliste

IFABS Tipps Internisten Zielbildung

Worum es geht

Praxismanagement-Betriebsvergleiche zeigen, dass lediglich ein Drittel der internistisch tätigen Ärztinnen und Ärzte über ein professionelles Zielsystem für die Praxisarbeit verfügt. Die Entwicklung von Praxis-Zielen trägt jedoch dazu bei, dass die Patientenversorgung, der Arbeits-Alltag und die strategische Steuerung der Betriebe spürbar verbessert werden.

Weiterlesen „Tipps für Internisten: Eine professionelle Zielbildung für das Praxismanagement bringt vielfältige Vorteile / Checkliste“

Tipps für Orthopäden: Strategisch planen mit SWOT / Anleitung

IFABS

Worum es geht

Betriebsvergleiche zeigen, dass orthopädische Praxen ein deutliches strategisches Defizit aufweisen: lediglich knapp 20% der PraxisinhaberInnen geben an, den Handlungs-Rahmen für ihre Arbeit professionell festzulegen und zu überprüfen. Ein einfaches Instrument hilft hierbei.

Weiterlesen „Tipps für Orthopäden: Strategisch planen mit SWOT / Anleitung“

Best Practices für Haus- und Fachärzte: Mit Insights gegen Praxis-Probleme

Worum es geht

Teams, die nicht dem Prinzip der unternehmerischen Praxisführung folgen, arbeiten viel und lange, aber – wie Analysen zeigen – ineffizient. Klagen über dauerhaft zu hohen Arbeitsdruck und Zeitstress oder auch überlange Wartezeiten müsste es aber nicht geben.

Weiterlesen „Best Practices für Haus- und Fachärzte: Mit Insights gegen Praxis-Probleme“

Haus- und Fachärzte: Mit einem Mindshift zu optimierter Praxisführung

Worum es geht

Interviews mit Haus- und Fachärzten zeigen, dass Praxisinhaber mit ihrer Arbeit zwar grundsätzlich zufrieden sind, aber den Grad der Selbstbestimmung über das Verhältnis von Arbeits- und privat zur Verfügung stehender Zeit als zu gering empfinden. Perspektivisch rechnen viele sogar mit einer weiteren Verschärfung dieser Situation. Aber es gibt einen Ausweg, der allerdings ein radikales Umdenken erfordert.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Mit einem Mindshift zu optimierter Praxisführung“

Haus- und Fachärzte: Erfolgreicher durch die Beseitigung von Mindset-Blockaden

IFABS UP Mindset

Worum es geht

Die Qualität der Arbeit in Arztpraxen und des durch sie erreichten Versorgungs-Niveaus der Patienten hängt entscheidend von der Art der Praxisführung ab. Unternehmer-Ärzte vermeiden dabei u. a. einen in der Ärzteschaft weit verbreiteten Fehler: die Limitierung der Praxis-Entwicklung durch falsche Glaubenssätze.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Erfolgreicher durch die Beseitigung von Mindset-Blockaden“

Veränderungen der ambulanten Medizin: Aktiv gestalten statt passiv erdulden

White Paper: Warum Haus- und Fachärzte ihre Praxisbetriebe 
unternehmerisch führen sollten

Worum es geht

Die Veränderungen des Gesundheitswesens, die nicht nur durch die Digitalisierung angestoßen wurden, sondern auch durch medizinische, soziale und politische Entwicklungen, sind bislang für den einzelnen Arzt noch weitgehend überschaubar, da vieles bislang nur in Ansätzen existiert und sich noch nicht unmittelbar auf die tägliche Arbeit auswirkt. Doch dieser Zustand wird sich rasch ändern.

Weiterlesen „Veränderungen der ambulanten Medizin: Aktiv gestalten statt passiv erdulden“

Ambulante Versorgungsqualität: So wird sie überdurchschnittlich

Worum es geht

Was unterscheidet unternehmerisch orientierte Haus- und Fachärzte von ihren Kolleginnen und Kollegen? Es sind nicht die Größe der Praxen oder intensives Marketing, sondern die konsequente Anwendung professioneller Management-Methoden und -Instrumente. Ihr Einsatz führt u. a. auch zu einer besseren medizinischen Patientenbetreuung.

Weiterlesen „Ambulante Versorgungsqualität: So wird sie überdurchschnittlich“

Haus- und Fachärzte: Der einfache Weg zu persönlicher Arbeitsqualität und erfolgreicher Praxisarbeit

Worum es geht

Intensivere Patientenversorgung, persönliche Arbeitsentlastung, flexiblere Zusammenarbeit im Team, Verbesserung der Gewinn-Situation: immer mehr Haus- und Fachärzte erkennen die Möglichkeiten, die ihnen eine Optimierung ihres Praxismanagements bieten kann. Doch der Weg dorthin ist vielen zu aufwendig und zu teuer. Dieses Problem löst der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Der einfache Weg zu persönlicher Arbeitsqualität und erfolgreicher Praxisarbeit“