Leistungsfähigkeit des Managements in deutschen Arztpraxen: Warum der erste Blick oft täuscht

Worum es geht

Eine aktuelle Auswertung des Valetudo-Expertensystems© zeigt, dass auch Praxisbetriebe, in denen Ärzte und Medizinische Fachangestellte keinen akuten Arbeitsdruck beklagen und der Meinung sind, ihr Praxismanagement optimal aufgestellt zu haben, durchaus über ungenutzte Leistungsreserven verfügen und sogar durch erst mittelfristig wirksame Risikofaktoren bedroht sind. Weiterlesen „Leistungsfähigkeit des Managements in deutschen Arztpraxen: Warum der erste Blick oft täuscht“

Digitalisierung der Arztpraxis: Haus- und Fachärzte wehren sich nicht gegen die Technik, sondern gegen die mit der Transformation verbundene Neudefinition ihres Berufsbildes

IFABS Thill BENCHMARK.

Worum es geht

Niedergelassene Ärzte reagieren bislang sehr zurückhaltend auf die Bestrebungen der digitalen Transformation ihrer Arbeit und führen eine Vielzahl durchaus zutreffender Gründe an. Doch im Kern geht es vielen darum, den gegenwärtigen Status ihrer medizinischen Arbeit zu bewahren. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Haus- und Fachärzte wehren sich nicht gegen die Technik, sondern gegen die mit der Transformation verbundene Neudefinition ihres Berufsbildes“

Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Warum Apps nicht die erste Wahl für einen Digitalisierungs-Start sind

IFABS Thill BENCHMARK.

Worum es geht

Haus- und Fachärzte, die sich für die Möglichkeiten der Digitalisierung ihrer Arbeit interessieren, denken dabei vor allem an die Nutzung von Apps. Doch das ist der vollkommen falsche Start der Transformation. Weiterlesen „Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Warum Apps nicht die erste Wahl für einen Digitalisierungs-Start sind“

Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Haus- und Fachärzte müssen für eine professionelle Digitalisierung Management-, Kommunikations- und Technik-Kompetenzen aufbauen

IFABS Thill BENCHMARK.

Worum es geht

Strategien und Konzepte zur digitalen Entwicklung der ambulanten Medizin bleiben solange Theorie, bis niedergelassene Ärzte über die zu ihrer Umsetzung benötigten Management-, Kommunikations- und Technik- / Medien-Kompetenzen verfügen. Weiterlesen „Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Haus- und Fachärzte müssen für eine professionelle Digitalisierung Management-, Kommunikations- und Technik-Kompetenzen aufbauen“

Digitalisierung der Arbeit in Arztpraxen: Anamnese-Bögen aus dem Netz im Test

Worum es geht

Immer mehr Praxis-Teams bieten Patienten über ihre Internet-Seiten Anamnese-Bögen online an, ein Prozedere, das beiden Seiten Vorteile bietet. Doch so gut dieser Service gedacht ist, so unzureichend wird er umgesetzt. Weiterlesen „Digitalisierung der Arbeit in Arztpraxen: Anamnese-Bögen aus dem Netz im Test“

Digitalisierung der Arztpraxis: Barriere Organisations-Qualität

Worum es geht

In der öffentlichen Diskussion werden als Barrieren für die Digitalisierung von Arztpraxen Aspekte wie eine bislang unzureichende Klärung des Datenschutzes, fehlende Abrechnungsmöglichkeiten oder ausstehende verbindliche Einsatzempfehlungen von Fachinstanzen genannt. Doch auch die Arbeitsbedingungen in Arztpraxen können sich als Hemmnis erweisen wie das Beispiel „Praxis-Organisation“ zeigt. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Barriere Organisations-Qualität“

Organisation in Arztpraxen: Mehr als zwei Drittel der Zeitfrust-Probleme von Haus- und Fachärzten sind vermeidbar

FABS Thill Arztpraxis Zeitmanagement.001

Worum es geht

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch selbst verantwortlich. Dabei lassen sich mit wenigen Best Practices spürbare Freiräume schaffen.

Weiterlesen „Organisation in Arztpraxen: Mehr als zwei Drittel der Zeitfrust-Probleme von Haus- und Fachärzten sind vermeidbar“

Transformation der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Die Patienten-Zielgruppen bestimmen die praxisindividuelle Digitalisierungs-Strategie

IFABS Thill Arztpraxis Digitalisierung Instant Best Practices.001

Worum es geht

Für die konkrete Entwicklung eines digitalisierten Praxismanagements helfen niedergelassenen Ärzten generelle Angaben zur Akzeptanz elektronischer Lösungen durch die Bevölkerung wenig. Entscheidend sind vielmehr die Anforderungen des eigenen Patientenstamms.

Weiterlesen „Transformation der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Die Patienten-Zielgruppen bestimmen die praxisindividuelle Digitalisierungs-Strategie“

Haus- und Fachärzte: Durch Fehleinschätzungen zu falschen Prioritäten bei der Patientenbetreuung

Worum es geht

Eine Auswertung von Praxisanalysen zeigt, dass niedergelassene Ärzte und ihre Mitarbeiterinnen trotz des täglichen direkten Kontaktes zu ihren Patienten oftmals nicht in der Lage sind, deren Anforderungen und Zufriedenheit richtig einzuschätzen. Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Durch Fehleinschätzungen zu falschen Prioritäten bei der Patientenbetreuung“

Digitalisierung der Arztpraxis: Ärzte wissen nicht, welche Anforderungen ihre Patienten stellen

Worum es geht

Niedergelassene Ärzte kümmern sich u.a. auch deshalb nur wenig um die Digitalisierung ihrer Praxis, da sie davon ausgehen, dass entsprechende Anforderungen ihrer Patienten kaum vorhanden sind. Doch die Realität sieht anders aus. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Ärzte wissen nicht, welche Anforderungen ihre Patienten stellen“