Transformation des Gesundheitswesens: Digitalisierungs-Killer Praxismanagement-Insuffizienz

Worum es geht

Die in Haus- und Facharztpraxen weit verbreitete Praxismanagement-Insuffizienz führt dazu, dass es in der Ärzteschaft zu keiner intensiven Beschäftigung mit der Digitalisierung kommt und die neuen Möglichkeiten auf eine Ausgangslage treffen, die ihren adäquaten Einsatz und Nutzen-Entfaltung verhindert. Weiterlesen „Transformation des Gesundheitswesens: Digitalisierungs-Killer Praxismanagement-Insuffizienz“

Kooperation zwischen Haus- und Fachärzten: Die Digitalisierung verändert nicht die grundlegenden Probleme

Worum es geht

Auch die Kooperation von niedergelassenen Spezialisten mit ihren zuweisenden Hausärzten kann durch erste digitale Lösungen unterstützt und gefördert werden. Doch der Nutzen ist – wie das Beispiel „Arztbrief“ zeigt – bislang gering, da die Beziehungs-Grundlagen unverändert bleiben.

Weiterlesen „Kooperation zwischen Haus- und Fachärzten: Die Digitalisierung verändert nicht die grundlegenden Probleme“

Medizintechnik-, Pharma- und Digital-Vertrieb: Kompetenz-Upgrade durch Praxismanagement-Support

Worum es geht

Die Definition des Begriffes „Vertriebs-Kompetenz“ hat sich aus der Perspektive niedergelassener Ärzte um Aspekte der Praxisführung erweitert. Ein einfach anzuwendendes Instrument hilft Außendienstmitarbeitern aus Medizintechnik-, Pharma- und Digital-Unternehmen, dieser Anforderung mehr als gerecht zu werden. Weiterlesen „Medizintechnik-, Pharma- und Digital-Vertrieb: Kompetenz-Upgrade durch Praxismanagement-Support“