Praxismanagement-Betriebsvergleiche zeigen blind spots bei der Selbsteinschätzung der Betreuungsqualität durch Ärzte und Medizinische Fachangestellte

Worum es geht

Praxisinhaber und Medizinische Fachangestellte in Haus- sowie Facharztpraxen überschätzen die von ihnen realisierte Betreuungsqualität im Durchschnitt um 30%.

Weiterlesen „Praxismanagement-Betriebsvergleiche zeigen blind spots bei der Selbsteinschätzung der Betreuungsqualität durch Ärzte und Medizinische Fachangestellte“

Praxisführung: Durch Mindshifting zur Praxismanagement-Optimierung

Worum es geht

Haus- und Fachärzte verfügen – wie Praxismanagement-Betriebsvergleiche immer wieder zeigen – über ein riesiges Potenzial ungenutzter Verbesserungs-Möglichkeiten, die die tägliche Arbeit einfacher, effizienter, produktiver und noch patientenorientierter machen könnten. Aufgrund einer falschen Betrachtungs-Perspektive werden sie jedoch nicht erkannt.

Weiterlesen „Praxisführung: Durch Mindshifting zur Praxismanagement-Optimierung“

Medical Mindshifting: Haus- und Facharztpraxen im Unternehmenskultur-Check

Worum es geht

Eine professionell entwickelte und im Arbeitsalltag konsequent umgesetzte Unternehmenskultur ist ein zentraler Erfolgsfaktor für jegliche betriebliche Betätigung. Das betrifft natürlich auch die ambulante medizinische Patientenversorgung, doch hier besteht Nachholbedarf.

Weiterlesen „Medical Mindshifting: Haus- und Facharztpraxen im Unternehmenskultur-Check“

Medical mindshifting: Praxisinhaber müssen sich um Konflikte innerhalb des Personals kümmern

Worum es geht

Ungelöste Konflikte unter den Medizinischen Fachangestellten schaden einem Praxisbetrieb erheblich. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist ihre gravierendste Folge das Entstehen von Opportunitätskosten. Diese fallen natürlich nicht per Rechnung an, die zu bezahlen ist, sondern es handelt sich um indirekte Kosten, die aus folgenden Auswirkungen resultieren:…

Weiterlesen „Medical mindshifting: Praxisinhaber müssen sich um Konflikte innerhalb des Personals kümmern“

Mastering the medical mindshift: Sorgenkind Organisationsqualität

Worum es geht

Die Funktionalität der Praxisorganisation bestimmt maßgeblich die Möglichkeiten einer individuellen Patientenbetreuung, den wirtschaftlichen Praxiserfolg und die Arbeitsbedingungen des gesamten Praxisteams. Die Ergebnisse von Patientenbefragungen und die Beurteilungen in Arzt-Bewertungsportalen zeigen aber immer wieder, dass in Arztpraxen auf breiter Ebene Organisationsdefizite existieren.

Weiterlesen „Mastering the medical mindshift: Sorgenkind Organisationsqualität“

Haus- und fachärztliche Betriebsführung: Systematisch zum richtigen Praxismanagement-Berater

Worum es geht

“Wir brauchen einen Berater!”: immer mehr niedergelassene Haus- und Fachärzte verspüren Unterstützungsbedarf bei ihrer Praxisführung und denken darüber nach, externe Hilfe in Anspruch zu nehmen. Mithilfe eines einfachen Verfahrens gelingt es Praxisinhabern, ihre Problemstellung so exakt zu definieren, dass ein zu der Aufgabe genau passender Berater gefunden und die Kosten der Unterstützung minimiert werden können.

Weiterlesen „Haus- und fachärztliche Betriebsführung: Systematisch zum richtigen Praxismanagement-Berater“

Mastering the medical mindshift: Erfolgreich gefährliche Mismatches vermeiden

Worum es geht

Je besser Praxisteams in der Lage sind, die Anforderungen und Zufriedenheit ihrer Patienten einzuschätzen, desto besser können sie ihr Versorgungs- und Betreuungs-Angebot ausrichten. Die Realität zeigt, dass im Matchment zwischen Eigen- und Fremdbild ein zentraler Ansatzpunkt für Optimierungen liegt.

Weiterlesen „Mastering the medical mindshift: Erfolgreich gefährliche Mismatches vermeiden“

Praxis-Organisation: Diese Kennziffer sollten Haus- und Fachärzte kennen

Worum es geht

Die Benchmarking-Funktion eines Praxismanagement-Betriebsvergleichs ermöglicht es, die qualitativen Beschreibungen der Arbeit einer Arztpraxis zu quantifizieren und mit objektiv-repräsentativen Messgrößen zu vergleichen. So gelingt es nicht nur, Art und Intensität der eingesetzten Regelungen zur Praxisführung zu erfassen, sondern auch ihre Wirkungen, sodass eine 360-Grad-Sicht der Praxisarbeit entsteht. Aus dem Vergleich lassen sich Kennzahlen, die sog. Key Performance Indikatoren (KPI), gewinnen. Ein Anwendungs-Beispiel für den Aktionsbereich „Organisation“ verdeutlicht ihr Potenzial.

Weiterlesen „Praxis-Organisation: Diese Kennziffer sollten Haus- und Fachärzte kennen“

Mastering the medical mindset: Streamlining für Haus- und Fachärzte

Worum es geht

Etwas zu streamlinen bedeutet im Ingenieur-Wesen, Formen mit geringem Luft- oder Wasser-Widerstand zu konstruieren, um so die Geschwindigkeit und die Leichtigkeit der Bewegung zu verbessern. Angewandt auf Organisationen versteht man unter dem Begriff eine Analyse und ggf. Umgestaltung des Praxismanagements, so dass

  • Effektivität, Effizienz und Produktivität, aber auch die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter verbessert werden und
  • ein Betrieb auch unter wechselnden Anforderungen und sich verändernden Handlungsbedingungen agil und aktiv bleibt.

Auch Arztpraxen können von einem derartigen Vorgehen profitieren.

Weiterlesen „Mastering the medical mindset: Streamlining für Haus- und Fachärzte“