Professionelle Patientenkommunikation: Hier schwächeln Medizinische Fachangestellte

Worum es geht

Die Art, in der Medizinische Fachangestellte mit ihren Patienten kommunizieren, unterstützt nicht nur die medizinische Betreuung und beeinflusst die Patientenzufriedenheit, sondern wirkt sich auch auf die Produktivität eines Praxisbetriebes aus. Eine präzise und gleichzeitig patientenorientierte Sprache spart Zeit und unterstützt die organisatorischen Abläufe. Doch das ist häufig leider nicht die Realität. Weiterlesen „Professionelle Patientenkommunikation: Hier schwächeln Medizinische Fachangestellte“

Service Excellence durch Praxismanagement-Support: Wo der Nutzen des Ansatzes für den Healthcare-Vertrieb liegt

Worum es geht

Die Unterstützung niedergelassener Haus- und Fachärzte bei der Optimierung und Entwicklung ihres Praxismanagements oder zur Identifizierung von Risikofaktoren der Praxisführung ist eine Servicelücke, die Healthcare-Vertriebs-Mitarbeiter mit Hilfe eines einfach einzusetzenden, seit Jahren bewährten Systems schließen können, das eine umfassende Win-Win-Situation schafft. Eine Beitrags-Serie vermittelt „Tipps von Anwendern für Anwender“ in Form von Einsatz-Erfahrungen, der Beantwortung häufig gestellter Fragen und Anregungen für die praktische Nutzung des Instruments. Weiterlesen „Service Excellence durch Praxismanagement-Support: Wo der Nutzen des Ansatzes für den Healthcare-Vertrieb liegt“

Wenn kein Berater kommt: Der Mehrwert einer online bestellten Praxisanalyse

Worum es geht

Knapp zwei Drittel aller Teams in Haus- und Facharztpraxen leiden unter den täglich negativ spürbaren Folgen von Fehljustierungen des Praxismanagements, doch nur in wenigen Fällen werden Berater in die Praxen gebeten, um den quälenden Zuständen ein Ende zu bereiten. Dabei wäre ihre Anwesenheit gar nicht notwendig. Weiterlesen „Wenn kein Berater kommt: Der Mehrwert einer online bestellten Praxisanalyse“

Ungenutzte Optimierungs-Potenziale in Großpraxen, MVZ und Zentren: Deutliches innerbetriebliches Gefälle der Management-Qualität zwischen Standorten und Bereichen

Worum es geht

Untersuchungen der Management-Qualität in Praxisbetrieben, die z. B. überregional tätig sind, differenziert nach den einzelnen Standorten oder von MVZ, aufgegliedert nach den verschiedenen Leistungsbereichen, zeigen innerbetrieblich in vielen Fällen deutliche Differenzen. Weiterlesen „Ungenutzte Optimierungs-Potenziale in Großpraxen, MVZ und Zentren: Deutliches innerbetriebliches Gefälle der Management-Qualität zwischen Standorten und Bereichen“

Ambulante Medizin: Ein statistisches Management behindert die Potenzial-Entfaltung in Großpraxen, MVZ und Zentren

Worum es geht

Die Erfolgsentwicklung von Großbetrieben im ambulanten Bereich hängt u. a. auch entscheidend von der Management-Qualität und ihrer systematischen Entwicklung ab. Doch viele Praxen, MVZ und Zentren sind durch ungenutzte Potenziale und ein statisches Management gekennzeichnet. Weiterlesen „Ambulante Medizin: Ein statistisches Management behindert die Potenzial-Entfaltung in Großpraxen, MVZ und Zentren“

Aktion „Kummerkasten“: Die Probleme des Praxisalltags aus Sicht Medizinischer Fachangestellter und die Implikationen für die Praxisführung

Der „Kummerkasten“ ist ein kostenfreies Beratungsangebot unseres Instituts für Praxismitarbeiterinnen, das helfen möchte, besonders beeinträchtigende Arbeitssituationen besser zu bewältigen. Im Rahmen der seit mehreren Jahren laufenden Aktion wurden mehr als 3.000 Anfragen beantwortet. Um welche Themen es hierbei ging, zeigt dieses Übersicht…