Ein Test gibt Ärzten Auskunft: Wie weit sind ihre Betriebe zur High-Performance-Arztpraxis entwickelt?

Ein Test gibt Ärzten Auskunft: Wie weit sind ihre Betrieb zur High-Performance-Arztpraxis entwickelt?

Worum es geht

Die Entwicklung eines Praxisbetriebes zu einer High-Performance-Praxis ist einfacher als viele Haus- und Fachärzte denken. Ein Check-up zeigt Praxisinhabern, wo sie stehen und was sie u. U. noch tun müssen.

Weiterlesen „Ein Test gibt Ärzten Auskunft: Wie weit sind ihre Betriebe zur High-Performance-Arztpraxis entwickelt?“

Digitalisierung: Warum unternehmerisch geführte Praxen keine Probleme mit der Transformation haben

Digitalisierung: Warum unternehmerisch geführte Praxen keine Probleme mit der Transformation haben

Worum es geht

Eine Vielzahl von Ursachen ist dafür verantwortlich, dass die Digitalisierung in der Breite der ambulanten Medizin noch nicht verankert ist. Der Blick auf High-Performance-Praxen, deren Kennzeichen bereits heute eine weit fortgeschrittene Transformation ist, zeigt einen zentralen Grund.

Weiterlesen „Digitalisierung: Warum unternehmerisch geführte Praxen keine Probleme mit der Transformation haben“

Best Practice-Tools für die Unternehmer unter den Ärzten: Visualisierung der Teamwork-Qualität

Eine in Teamform funktionierende Zusammenarbeit grarantiert Haus- und Fachärzten nicht nur eine optimale Patientmbetreuung, sondern auch motivierte Mitarbeiterinnen und sichert zudem den gewünschten Praxiserfolg auch mittel- bis langfristig. Doch dieses Kollaborationsform findet sich nur in einem Viertel der deutschen Praxisbetriebe, obwohl die Voraussetzung leicht zu schaffen wären. Der Grund ist, dass der größte Teil der Praxisinhaber die Teamwork-Qualität subjektiv bewertet statt sie objektiv zu messen. Die dabei auftretenden Fehleinschätzungen haben gravierende negative Folgen für alle Erfolgsgrößen einer Arztpraxis.

Weiterlesen „Best Practice-Tools für die Unternehmer unter den Ärzten: Visualisierung der Teamwork-Qualität“

Perspektiven der ambulanten Medizin: Ein Drittel der Ärzteschaft wird die Standards der zukünftigen Arbeit definieren

Worum es geht

Wie sieht die Arztpraxis von morgen aus? Folgt man der Berichterstattung und den Inhalten von Veranstaltungen, Workshops und Kongressen, ist sie vor allem digital. Das trifft zu, doch ein technischer Ansatz allein kann keine Zukunftsperspektive für die ambulante Patientenversorgung sein, denn Digital-Lösungen sind nur Hilfsmittel, die Ärzte und Medizinische Fachangestellte bei ihrer Arbeit unterstützen. Weiterlesen „Perspektiven der ambulanten Medizin: Ein Drittel der Ärzteschaft wird die Standards der zukünftigen Arbeit definieren“

Best Practices für die Unternehmer unter den Ärzten: Die Patientenzufriedenheit realistisch bestimmen

Worum es geht

Die systematische Befragung von Patienten ist eine einfache Methode, ohne großen Aufwand konkrete Ansatzpunkte für Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten der Praxisarbeit zu erhalten. Doch die meisten in Arztpraxen durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate.

Weiterlesen „Best Practices für die Unternehmer unter den Ärzten: Die Patientenzufriedenheit realistisch bestimmen“

Best Practice-Management in Haus- und Facharztpraxen: Service matters

Worum es geht

Die medizinische Versorgung ist im Umbruch. Im Fokus der Diskussionen stehen hierbei gegenwärtig vor allem digitalisierungsbedingt zu erwartenden Veränderungen. Es existieren jedoch auch Entwicklungen, die weit weniger spektakulär, aber ebenso gravierend sind, doch von Praxisteams (noch) nicht erkannt werden. Weiterlesen „Best Practice-Management in Haus- und Facharztpraxen: Service matters“

Best Practice-Unternehmensführung in der ambulanten Medizin: Berater zielgerichtet einsetzen

Worum es geht

Die Nutzung der Upstream Diagnostik ermöglicht Praxisinhabern, den Status der Stärken, Schwächen, Bedrohungen sowie Chancen ihres Praxismanagements zu ermitteln und exakt zu bestimmen, für welche Problemlösungen die Notwendigkeit besteht, einen externen Berater in Anspruch zu nehmen. Auf diese Weise gelingt es – im Gegensatz zu einer unspezifischen Direkt-Beauftragung – die Praxisarbeit problemfokussiert, schneller und kostengünstiger zu optimieren. Weiterlesen „Best Practice-Unternehmensführung in der ambulanten Medizin: Berater zielgerichtet einsetzen“

Best Practice-Betriebsführung in der ambulanten Medizin: Stolperfalle Misdirecting Dogmata

Best Practice-Betriebsführung in der ambulanten Medizin: Stolperfalle Misdirecting Dogmata

Worum es geht

Die Qualität der Arbeit in Arztpraxen und des durch sie erreichten Versorgungs-Niveaus der Patienten hängt entscheidend von der Praxisführung ab. Doch ihre Best Practice-Ausrichtung wird durch fehlleitende Glaubenssätze stark eingeschränkt. Weiterlesen „Best Practice-Betriebsführung in der ambulanten Medizin: Stolperfalle Misdirecting Dogmata“