Best Practices für zukunftsorientierte Betriebsführung im Gesundheitswesen: Der Praxismanagement-Betriebsvergleich für Arztnetze

Die Leistungsfähigkeit von Arztnetzen für eine optimierte Patienten-Versorgung wird maßgeblich auch durch die Praxismanagement-Qualität der Mitglieder bestimmt. Ein Briefing Paper beschreibt, wie durch die Nutzung von Praxismanagement-Betriebsvergleichen für Arztnetze die völlig neue Möglichkeit entsteht, Weiterlesen „Best Practices für zukunftsorientierte Betriebsführung im Gesundheitswesen: Der Praxismanagement-Betriebsvergleich für Arztnetze“

Ambulante Medizin: Wie Haus- und Fachärzte ungenutzten Chancen und verdeckten Risikofaktoren ihrer Praxisführung identifizieren können

Worum es geht

Haus- und Fachärzte nutzen lediglich die Hälfte des Best Practice-Standards der Praxisführung, d. h. der Instrumente, Regelungen und Verhaltensweisen, die einen reibungslos funktionierenden Praxisbetrieb gewährleisten. Die negativen Auswirkungen dieser auch als Praxismanagement-Insuffizienz (PMI) bezeichnetet Situation verspüren Teams, Patienten und Kooperationspartner täglich. Und selbst in Betrieben, in denen akut keine Probleme wahrgenommen werden, existieren häufig Risikofaktoren, die schleichend ihr schädigendes Potenzial entfalten. Weiterlesen „Ambulante Medizin: Wie Haus- und Fachärzte ungenutzten Chancen und verdeckten Risikofaktoren ihrer Praxisführung identifizieren können“

Ambulante Medizin: Wie Haus- und Fachärzte die Patientenzufriedenheit mit Hilfe von Key Performance Indikatoren entwickeln können

Looking ahead: Wie Haus- und Fachärzte die Patientenzufriedenheit mit Hilfe von Key Performance Indikatoren entwickeln können

Worum es geht

Patientenbefragungen liefern Praxisteams nicht nur die Fakten für Stärken-Schwächen-Portfolios ihrer Tätigkeit, sondern können auch durch die Bildung von Key Performance Indikatoren (KPI) für die perspektivische Entwicklung der Leistungsqualität genutzt werden. Weiterlesen „Ambulante Medizin: Wie Haus- und Fachärzte die Patientenzufriedenheit mit Hilfe von Key Performance Indikatoren entwickeln können“

Praxismanagement-Betriebsvergleich: Folgeanalysen als Frühwarnsystem

Worum es geht

Ein Praxismanagement-Betriebsvergleich bietet Haus-und Fachärzten die Möglichkeit, Art, Intensität und Effekte ihrer Praxisführung den repräsentativen Gegebenheiten ihrer Fachgruppe sowie dem Best Practice-Standard gegenüberzustellen. Hierdurch gelingt es, Stärken, Schwächen, Bedrohungen und Chancen der Praxisarbeit detailliert zu bestimmen.

Weiterlesen „Praxismanagement-Betriebsvergleich: Folgeanalysen als Frühwarnsystem“

Ratgeber: Best Practices für den Start von Haus- und Fachärzten 
in die Digitalisierung

Die Digitalisierung – so schildern viele Haus- und Fachärzte ihren Eindruck – ist überall: ob Fachzeitschrift, Kongress, Symposium, Messe oder Fachverbands-Information, der Transformations-Gedanke durchzieht nicht nur die Gesamtheit der für niedergelassene Ärzte relevanten Informations-Medien, sondern geht weit darüber hinaus in den medizinorientierten Publikumsbereich, fast übermächtig, soghaft und fordernd.

Weiterlesen „Ratgeber: Best Practices für den Start von Haus- und Fachärzten 
in die Digitalisierung“

Videosprechstunde: Worauf Haus- und Fachärzte achten sollten

Ein ergänzender Weg der Patientenbetreuung

Die Möglichkeit, mit Patienten via Internet in Form von Videosprechstunden zu kommunizieren, bietet sowohl niedergelassenen Ärzten als auch Patienten eine Vielzahl von Vorteilen. Inzwischen sind die notwendigen Rahmenbedingungen des Einsatzes geklärt und funktionsfähige Systeme zur konkreten Umsetzung des Konzeptes stehen zur Verfügung. Optimierungsfähig ist jedoch noch die konkrete Umsetzung in den Praxen.

Weiterlesen „Videosprechstunde: Worauf Haus- und Fachärzte achten sollten“