Zukunft der Arztpraxis: Was die Automatisierung behindert

Worum es geht

Bereits heute manifestiert sich der Trend, dass sich Patienten eine deutlich individuellere Betreuung in Haus- und Facharztpraxen wünschen. Und auch die Mediziner würden sich gerne intensiver mit Anamnesen, Diagnostik und Therapien beschäftigen. Unabhängig von der Honorierung spricht für sie hauptsächlich die fehlende Zeit dagegen. Die Automatisierung schafft hier Abhilfe, funktioniert aber nur unter einer Voraussetzung.

Weiterlesen „Zukunft der Arztpraxis: Was die Automatisierung behindert“

Digitalisierung: In Arztpraxen besteht keine Aussicht auf eine grundsätzliche Arbeitsentlastung

Worum es geht

Ein im Kontext der Digitalisierung immer wieder herausgestellter und erwarteter positiver Aspekt ist die Arbeitsentlastung für Ärzte und Medizinische Fachangestellte. Doch in der Arbeits-Gesamtbilanz stehen den Tätigkeiten, die durch die Automatisierung wegfallen, neu hinzukommende Arbeiten gegenüber.

Weiterlesen „Digitalisierung: In Arztpraxen besteht keine Aussicht auf eine grundsätzliche Arbeitsentlastung“

Patientenbetreuung: Ohne Digital-Angebote nicht mehr zufriedenstellend

Worum es geht

Wer heute nicht die Digital-Interessen seiner Patienten ermittelt, verschenkt eine große Chance zur Erhöhung der Patientenzufriedenheit. Der Grund: die Ergebnisse aus Patienten-Befragungen im Rahmen von Praxismanagement-Betriebsvergleichen zeigen, dass digitale Angebote zunehmen Einfluss auf die Zufriedenheit haben.

Weiterlesen „Patientenbetreuung: Ohne Digital-Angebote nicht mehr zufriedenstellend“

Digitalisierung der Arztpraxis: Eines der Gegenargumente ist altersdiskriminierend

Worum es geht

In den Explorationen zu aktuellen Themen der Praxisführung, die unsere Praxismanagement-Betriebsvergleiche begleiten, wird auch die Digitalisierung behandelt. Nach wie vor überwiegt hier in der Ärzteschaft eine zurückhaltende bis ablehnende Grundhaltung.

Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Eines der Gegenargumente ist altersdiskriminierend“

DiGA & Co.: Ärzte mit Digital-Angeboten profitieren von besseren Image-Beurteilungen

Worum es geht

Haus- und Fachärzte sehen bei der Beschäftigung mit Digital-Lösungen vor allem die technischen Aspekte, doch ihr Einsatz im Praxisalltag wirkt weit über die versorgungstechnischen Möglichkeiten hinaus.

Weiterlesen „DiGA & Co.: Ärzte mit Digital-Angeboten profitieren von besseren Image-Beurteilungen“

Transformation: Warum unternehmerisch geführte Praxen keine Probleme mit der Digitalisierung haben

Digitalisierung: Warum unternehmerisch geführte Praxen keine Probleme mit der Transformation haben

Worum es geht

Eine Vielzahl von Ursachen ist dafür verantwortlich, dass die Digitalisierung in der Breite der ambulanten Medizin noch nicht verankert ist. Der Blick auf High-Performance-Praxen, deren Kennzeichen bereits heute eine weit fortgeschrittene Transformation ist, zeigt einen zentralen Grund.

Weiterlesen „Transformation: Warum unternehmerisch geführte Praxen keine Probleme mit der Digitalisierung haben“

Erfolgreiche Digitalisierung der Arbeit in Arztpraxen: Vor allem eine Frage des Mindsets

Worum es geht

Werden Ärzten nach ihrer Bereitschaft gefragt, Apps zu verordnen, sind die Antworten meist abwartend bis ablehnend. Variiert man die Fragestellung jedoch und bittet um eine Stellungnahme, wie sie z. B. zu intensiverer Patienten-Information oder verbesserter Lebensführung ohne die Notwendigkeit einer stärkeren ärztlichen Intenvention stehen, ist die Reaktion fast ohne Ausnahme positiv.

Weiterlesen „Erfolgreiche Digitalisierung der Arbeit in Arztpraxen: Vor allem eine Frage des Mindsets“

Ratgeber: Best Practices für den Start von Haus- und Fachärzten 
in die Digitalisierung

Die Digitalisierung – so schildern viele Haus- und Fachärzte ihren Eindruck – ist überall: ob Fachzeitschrift, Kongress, Symposium, Messe oder Fachverbands-Information, der Transformations-Gedanke durchzieht nicht nur die Gesamtheit der für niedergelassene Ärzte relevanten Informations-Medien, sondern geht weit darüber hinaus in den medizinorientierten Publikumsbereich, fast übermächtig, soghaft und fordernd.

Weiterlesen „Ratgeber: Best Practices für den Start von Haus- und Fachärzten 
in die Digitalisierung“

Telemedizin: Patienten sehen Qualitäts-Reserven bei Videosprechstunden

Worum es geht

Die Akzeptanz und Nutzung der Kommunikationsform „Videosprechstunde“ hat unter Haus- und Fachärzte deutlich zugenommen. Doch Befragungen von Patienten, die daran teilgenommen haben, zeigen Verbesserungsmöglichkeiten der Umsetzung. Weiterlesen „Telemedizin: Patienten sehen Qualitäts-Reserven bei Videosprechstunden“