Pharma-Außendienst: Ausgereizte Potenziale sind oft eine Fehleinschätzung

Worum es geht

Ausgeschöpfte Patientenpotenziale, starke Konkurrenzaktivitäten, Ausfälle von Meinungsbildern: die Gründe, die für stagnierende oder gar rückläufige Gebietsentwicklungen angeführt werden, sind vielfältig. Doch ein Aspekt bleibt bei den Betrachtungen stets außen vor: die bei den kontaktierten Ärzten tatsächlich realisierte Betreuungsqualität. Statt dessen wird ein Konstrukt aus erzielten Erfolgen und subjektiven Empfindungen gebildet, das jedoch die Realität nicht abbildet. Weiterlesen „Pharma-Außendienst: Ausgereizte Potenziale sind oft eine Fehleinschätzung“

Fragen und Antworten zur Nutzung von Praxisanalysen als Service Excellence-Instrument im Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Was kann im Detail untersucht werden?

Worum es geht

Service-Excellence entsteht vor allem durch Angebote, die die Zielpersonen bei ihrer Arbeit individuell und konkret unterstützen. Eine Beitrags-Serie vermittelt Erfahrungen von Außendienst-Mitarbeitern sowie Tipps und Tricks zu einem Instrument, das zu diesem Zweck speziell für niedergelassene Ärzte entwickelt wurde. Weiterlesen „Fragen und Antworten zur Nutzung von Praxisanalysen als Service Excellence-Instrument im Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Was kann im Detail untersucht werden?“

Betreuungsqualität des Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs: Auch Top-Mitarbeiter verfügen noch über ungenutzte Reserven

Worum es geht

Die Ausprägung der von Vertriebsmitarbeitern umgesetzten Betreuungsqualität wird im Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb vor allem durch Rückschlüsse aus dem Grad der Zielerreichung bestimmt. Doch dieser Ansatz führt zu falschen Resultaten. Weiterlesen „Betreuungsqualität des Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs: Auch Top-Mitarbeiter verfügen noch über ungenutzte Reserven“

Konstruktiver Support statt austauschbarer Service: Wie Mitarbeiter im Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb bei Haus- und Fachärzten punkten können

Worum es geht

Die Unterstützung niedergelassener Ärzte bei der Bewältigung ihres häufig belastenden Praxisalltags, der Erhöhung der Versorgungsqualität oder bei der Entwicklung ihres Praxiserfolges ist eine Servicelücke, die Pharma- und Medizintechnik-Außendienstmitarbeiter mit Hilfe eines einfach anzuwendenden und bewährten Systems schließen können. Weiterlesen „Konstruktiver Support statt austauschbarer Service: Wie Mitarbeiter im Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb bei Haus- und Fachärzten punkten können“

Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Anwendererfahrungen zum Einsatz von Praxisanalysen als Service Excellence-Instrument bei Haus- und Fachärzten

Worum es geht

Service-Excellence entsteht vor allem durch Angebote, die die Zielpersonen bei ihrer Arbeit individuell und konkret unterstützen. Vertriebs-Mitarbeiter berichten über ihre Erfahrungen mit einem Instrument, das zu diesem Zweck für niedergelassene Ärzte entwickelt wurde. Weiterlesen „Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Anwendererfahrungen zum Einsatz von Praxisanalysen als Service Excellence-Instrument bei Haus- und Fachärzten“

Oft Frustration pur: Der Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb beklagt einen geringen unternehmensinternen Support seiner Arbeit


Worum es geht

Bei der Überprüfung, wie die Marktbearbeitung intensiviert werden kann bzw. welche bislang ungenutzten Potenziale existieren, bleibt eine Steuerungsgröße meist unbeachtet: die Kooperationsqualität zwischen den Funktionsabteilungen der Pharma- bzw. Medizintechnik-Unternehmen und dem Außendienst. Weiterlesen „Oft Frustration pur: Der Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb beklagt einen geringen unternehmensinternen Support seiner Arbeit“

Marketing- und Vertriebs-Strategien im Pharma & Medizintechnik-Bereich: Bridging? Boring!

Worum es geht

Um die Zeiten zwischen den persönlich Kontakten zu überbrücken, nutzen viele Unternehmen das Bridging, eine Technik, bei der mit Hilfe persönlicher E-Mails der Mitarbeiter die Kontinuität der Beziehungen zu den betreuten Haus- und Fachärzten gefestigt werden soll. So gut das Konzept in der Anfangsphase funktioniert hat, so gering ist inzwischen seine Wertschätzung seitens der Empfänger. Verantwortlich ist hierfür die Verwässerung der Ursprungsidee. Weiterlesen „Marketing- und Vertriebs-Strategien im Pharma & Medizintechnik-Bereich: Bridging? Boring!“

Pharma- und Medizintechnik: Ein unikaler Convenience-Service für Haus- und Fachärzte, der sich rechnet

Worum es geht

Immer mehr Ärzten wird bewußt, dass eine Optimierung des Praxismanagements nicht nur der Schlüssel zur Beseitigung von Arbeitsdruck, Ärger und Demotivation ist, sondern auch der Weg zur Erfolgssteigerungen und Zukunftssicherung. Doch kaum ein Arzt weiss, wie er seinen Praxisbetrieb optimieren kann, externe Lösungen sind den meisten zu teuer. So bleiben die Zustände unverändert und die Ziele unerreicht, eine Situation, die gleichzeitig für die Marketing- und Vertriebs-Aktivitäten von Pharma- und Medizintechnik-Unternehmen eine lohnende Service-Lücke eröffnet. Weiterlesen „Pharma- und Medizintechnik: Ein unikaler Convenience-Service für Haus- und Fachärzte, der sich rechnet“