Management-Insuffizienz der ambulanten Medizin: Durch Gegensteuerung dem Kollaps entgehen

Worum es geht

Ist das Praxismanagement nicht geeignet, den Praxisbetrieb so zu gestalten, dass es den Anforderungen des Arbeitsalltages gerecht wird und grundsätzlich reibungslos funktioniert, spricht man von Praxismanagement-Insuffizienz (PMI). Zwei Drittel der deutschen Arztpraxen leiden unter ihr, obwohl Diagnostik und Therapie überaus einfach sind.

Weiterlesen „Management-Insuffizienz der ambulanten Medizin: Durch Gegensteuerung dem Kollaps entgehen“