Praxismanagement-Excellence: Von der Patientenbefragung zum Praxis-Assessment

IFABS UP Assessment.

Worum es geht

Im Rahmen der strategischen Entwicklung von Arztpraxen besitzen die Ergebnisse von Patientenbefragungen eine zentrale Bedeutung. Doch Inhaber von High-Performance-Betrieben gehen noch einen Schritt weiter: sie funktionieren Patientenbefragungen zu Patienten-Assessments ihrer Praxisleistung um.

Weiterlesen „Praxismanagement-Excellence: Von der Patientenbefragung zum Praxis-Assessment“

Haus- und Fachärzte: Erfolgreicher durch die Beseitigung von Mindset-Blockaden

IFABS UP Mindset

Worum es geht

Die Qualität der Arbeit in Arztpraxen und des durch sie erreichten Versorgungs-Niveaus der Patienten hängt entscheidend von der Art der Praxisführung ab. Unternehmer-Ärzte vermeiden dabei u. a. einen in der Ärzteschaft weit verbreiteten Fehler: die Limitierung der Praxis-Entwicklung durch falsche Glaubenssätze.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Erfolgreicher durch die Beseitigung von Mindset-Blockaden“

Veränderungen der ambulanten Medizin: Aktiv gestalten statt passiv erdulden

White Paper: Warum Haus- und Fachärzte ihre Praxisbetriebe 
unternehmerisch führen sollten

Worum es geht

Die Veränderungen des Gesundheitswesens, die nicht nur durch die Digitalisierung angestoßen wurden, sondern auch durch medizinische, soziale und politische Entwicklungen, sind bislang für den einzelnen Arzt noch weitgehend überschaubar, da vieles bislang nur in Ansätzen existiert und sich noch nicht unmittelbar auf die tägliche Arbeit auswirkt. Doch dieser Zustand wird sich rasch ändern.

Weiterlesen „Veränderungen der ambulanten Medizin: Aktiv gestalten statt passiv erdulden“

Ambulante Versorgungsqualität: So wird sie überdurchschnittlich

Worum es geht

Was unterscheidet unternehmerisch orientierte Haus- und Fachärzte von ihren Kolleginnen und Kollegen? Es sind nicht die Größe der Praxen oder intensives Marketing, sondern die konsequente Anwendung professioneller Management-Methoden und -Instrumente. Ihr Einsatz führt u. a. auch zu einer besseren medizinischen Patientenbetreuung.

Weiterlesen „Ambulante Versorgungsqualität: So wird sie überdurchschnittlich“

Haus- und Fachärzte: Der einfache Weg zu persönlicher Arbeitsqualität und erfolgreicher Praxisarbeit

Worum es geht

Intensivere Patientenversorgung, persönliche Arbeitsentlastung, flexiblere Zusammenarbeit im Team, Verbesserung der Gewinn-Situation: immer mehr Haus- und Fachärzte erkennen die Möglichkeiten, die ihnen eine Optimierung ihres Praxismanagements bieten kann. Doch der Weg dorthin ist vielen zu aufwendig und zu teuer. Dieses Problem löst der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Der einfache Weg zu persönlicher Arbeitsqualität und erfolgreicher Praxisarbeit“

Patientenversorgung durch Haus- und Fachärzte: Im Team erfolgreicher

IFABS Unternehmerische Praxisführung

Eine durch ausgeprägte Effizienz und Produktivität charakterisierte Praxisarbeit beruht stets auf dem Prinzip der Teamarbeit. Doch in den meisten Arztpraxen arbeiten i. d. R. lediglich Gruppen statt Teams, die mit ihren Arbeitsresultaten nicht annähernd die Leistungsqualität von Teamstrukturen erreichen.

Weiterlesen „Patientenversorgung durch Haus- und Fachärzte: Im Team erfolgreicher“

Ambulante Medizin: Stolperfalle Fehleinschätzung

Worum es geht

Je besser Praxisteams in der Lage sind, die Anforderungen und Zufriedenheit ihrer Patienten einzuschätzen, desto besser können sie ihr Versorgungs- und Betreuungs-Angebot ausrichten. Die Erfahrungen aus Praxisanalysen zeigen jedoch, dass Ärzte und Medizinische Fachangestellte trotz täglicher Kontakte mit den Praxisbesuchern ihre Leistungsqualität falsch bewerten.

Weiterlesen „Ambulante Medizin: Stolperfalle Fehleinschätzung“

Change Management in Haus- und Facharztpraxen: Das Action Bias-Problem

Worum es geht

Der Begriff „Action Bias“ bezeichnet eine Haltung, aktionistisch ohne vorherige Überlegung und Prüfung der möglichen Effekte zu handeln. Viele Veränderungs-Prozesse in Arztpraxen gründen hierauf und führen dadurch zu deutlich suboptimalen Resultaten. Ein einfaches Vorgehen kann das verhindern.

Weiterlesen „Change Management in Haus- und Facharztpraxen: Das Action Bias-Problem“

Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig sind die Ziele?

Worum es geht

Neben der medizinischen und gesellschaftlichen Bedeutung ist Fitness im übertragenen Sinn auch für das Praxismanagement in Haus- und Facharztpraxen wichtig. Wird sie gezielt aufgebaut, entwickelt und überprüft, profitieren Praxis-Teams und Patienten gleichermaßen. Ein wesentlicher Fitness-Baustein sind dabei die Praxis-Ziele.

Weiterlesen „Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig sind die Ziele?“

Versorgungsqualität in der ambulanten Medizin: Patienten profitieren von unternehmerisch orientierten Haus- und Fachärzten

IFABS Benchmarking

Worum es geht

Was unterscheidet unternehmerisch orientierte Haus- und Fachärzte von ihren Kolleginnen und Kollegen? Es sind nicht die Größe der Praxen oder intensives Marketing, sondern die konsequente Anwendung professioneller Management-Methoden und -Instrumente. Ihr Einsatz führt u. a. auch zu einer besseren medizinischen Patientenbetreuung.

Weiterlesen „Versorgungsqualität in der ambulanten Medizin: Patienten profitieren von unternehmerisch orientierten Haus- und Fachärzten“