Praxismanagement-Excellence: Wie Haus- und Fachärzte mit Reviews Zeit und Geld sparen

Worum es geht

Werden PraxisinhaberInnen nach ihren Veränderungswünschen hinsichtlich der Praxisarbeit gefragt, geben die meisten an, Zeit und Geld sparen zu wollen. Das scheitert jedoch daran, dass nur in den wenigsten Praxisbetrieben eine regelmäßige Analyse des Praxismanagements erfolgt. Der einzige Anlass, zu dem Ärztinnen und Ärzte über ihre Arbeit reflektieren, ist meist die Quartalsabrechnung. Dabei ist der Weg zu einer optimierten Praxisführung einfach und schnell geebnet.

Weiterlesen „Praxismanagement-Excellence: Wie Haus- und Fachärzte mit Reviews Zeit und Geld sparen“

Haus- und Fachärzte: Nicht steigende Kosten verursachen sinkende Gewinne, sondern die Praxismanagement-Insuffizienz

IFABS Benchmarking

Worum es geht

Eine aktuelle Untersuchung des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (ZI) ermittelte, dass die Gewinne aus der Arbeit niedergelassener Ärztinnen und Ärzte durch steigende Personal- und Digitalisierungs-Kosten gemindert werden. Für die meisten Praxisinhaber ist das eine bedauerliche bis ärgerliche, aber unveränderbare Tatsache. Doch diese Akzeptanz ist falsch.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Nicht steigende Kosten verursachen sinkende Gewinne, sondern die Praxismanagement-Insuffizienz“

Unternehmerische Praxisführung: The Power of Feedback

IFABS Praxismanagement Patientenbefragungen

Worum es geht

Für unternehmerisch orientierte Haus- und Fachärzte ist das Patienten-Feedback ein zentrales Instrument der Praxisentwicklung. Ganz im Gegensatz zu ihren Kolleginnen und Kollegen mit alternativen Praxisführungs-Konzepten ermitteln sie detailliert die Anforderungen ihrer Praxisbesucher, können die Dringlichkeit und die Tragweite von Veränderungen einordnen, die aus den gewonnenen Erkenntnissen resultieren und setzen sie konsequent um.

Weiterlesen „Unternehmerische Praxisführung: The Power of Feedback“

Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig ist die Marktforschung?

Worum es geht

Neben der medizinischen und gesellschaftlichen Bedeutung ist Fitness im übertragenen Sinn auch für das Praxismanagement in Haus- und Facharztpraxen wichtig. Wird sie gezielt aufgebaut, entwickelt und überprüft, profitieren Praxis-Teams und Patienten gleichermaßen. Ein wesentlicher Fitness-Baustein ist dabei die Marktforschung, speziell in Form der Patientenzufriedenheits-Bestimmung.

Weiterlesen „Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig ist die Marktforschung?“

Best Practice-Tools für den erfolgreichen Praxis-Alltag: Der Teamwork-Check

IFABS Unternehmerische Praxisführung

Eine durch ausgeprägte Effizienz und Produktivität charakterisierte Praxisarbeit beruht stets auf dem Prinzip der Teamarbeit. Doch in den meisten Arztpraxen arbeiten i. d. R. lediglich Gruppen statt Teams, die mit ihren Arbeitsresultaten nicht annähernd die Leistungsqualität von Teamstrukturen erreichen.

Weiterlesen „Best Practice-Tools für den erfolgreichen Praxis-Alltag: Der Teamwork-Check“

Digitalisierung: Können Haus- und Fachärzte sich eine Distanzierung eigentlich leisten?

Worum es geht

Gruppendiskussionen und Tiefen-Interviews mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten zeigen, dass viele der Überzeugung sind, keine Digital-Tools zu benötigen, um ihre Patienten sorgfältig und erfolgreich zu behandeln. Sie übersehen dabei jedoch die wirkliche Dimension des Themas.

Weiterlesen „Digitalisierung: Können Haus- und Fachärzte sich eine Distanzierung eigentlich leisten?“

Erfahrungen aus dem Beratungs-Alltag: Eigen-Fremdbild-Diskrepanzen in Haus- und Facharztpraxen

Worum es geht

Je besser Praxisteams in der Lage sind, die Anforderungen und Zufriedenheit ihrer Patienten einzuschätzen, desto besser können sie ihr Versorgungs- und Betreuungs-Angebot ausrichten. Die Erfahrungen aus Praxisanalysen zeigen jedoch, dass Ärzte und Medizinische Fachangestellte trotz täglicher Kontakte mit den Praxisbesuchern ihre Leistungsqualität falsch bewerten.

Weiterlesen „Erfahrungen aus dem Beratungs-Alltag: Eigen-Fremdbild-Diskrepanzen in Haus- und Facharztpraxen“

Haus- und Fachärzte: Wer sich Freiheit statt Hamsterrad wünscht, muss grundlegend umdenken

Worum es geht

Interviews mit Haus- und Fachärzten zeigen, dass Praxisinhaber mit ihrer Arbeit zwar grundsätzlich zufrieden sind, aber den Grad der Selbstbestimmung über das Verhältnis von Arbeits- und privat zur Verfügung stehender Zeit als zu gering empfinden. Perspektivisch rechnen viele sogar mit einer weiteren Verschärfung dieser Situation. Aber es gibt einen Ausweg, der allerdings ein radikales Umdenken erfordert.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Wer sich Freiheit statt Hamsterrad wünscht, muss grundlegend umdenken“

Haus- und Fachärzte: Durch ein falsches Praxismanagement kommt nur ein Teil der ärztlichen Kompetenz bei den Patienten an

Worum es geht

Das Praxismanagement ist der Transmitter der ärztlichen Fähigkeiten in die Patientenversorgung. Zeigt die Praxisführung Defizite, wirkt sich das unmittelbar auf die Patientenversorgung aus. Ergebnisse aus Betriebsvergleichen.

Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Durch ein falsches Praxismanagement kommt nur ein Teil der ärztlichen Kompetenz bei den Patienten an“