Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig ist das ärztliche Zeitmanagement?

Worum es geht

Neben der medizinischen und gesellschaftlichen Bedeutung ist Fitness im übertragenen Sinn auch für das Praxismanagement in Haus- und Facharztpraxen wichtig. Wird sie gezielt aufgebaut, entwickelt und überprüft, profitieren Praxis-Teams und Patienten gleichermaßen. Ein wesentlicher Fitness-Baustein ist dabei der richtige Umgang mit dem Engpass-Faktor „Zeit“.

Weiterlesen „Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig ist das ärztliche Zeitmanagement?“

Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig ist die Organisation?

Worum es geht

Neben der medizinischen und gesellschaftlichen Bedeutung ist Fitness im übertragenen Sinn auch für das Praxismanagement in Haus- und Facharztpraxen wichtig. Wird sie gezielt aufgebaut, entwickelt und überprüft, profitieren Praxis-Teams und Patienten gleichermaßen. Ein wesentlicher Fitness-Baustein ist dabei eine reibungslos funktionierende Aufbau- und Ablauforganisation.

Weiterlesen „Praxismanagement-Fitness: Wie leistungsfähig ist die Organisation?“

Unternehmerische Praxisführung: Wie gut ist die Organisations-Qualität in Haus- und Facharztpraxen?

IFABS Organisation Arztpraxis

Die Funktionalität der Praxisorganisation bestimmt maßgeblich die Möglichkeiten einer individuellen Patientenbetreuung, den wirtschaftlichen Praxiserfolg und die Arbeitsbedingungen des gesamten Praxisteams. Die Ergebnisse von Patientenbefragungen und die Beurteilungen in Arzt-Bewertungsportalen zeigen aber immer wieder, dass in Arztpraxen auf breiter Ebene Organisationsdefizite existieren. Ein Briefing Paper vermittelt einen Überblick zu den ärztlichen Fachgruppen.

Wie gut ist die Qualität der Organisation in deutschen Arztpraxen?

IFABS Organisation Arztpraxis

Die Funktionalität der Praxisorganisation bestimmt maßgeblich die Möglichkeiten einer individuellen Patientenbetreuung, den wirtschaftlichen Praxiserfolg und die Arbeitsbedingungen des gesamten Praxisteams. Die Ergebnisse von Patientenbefragungen und die Beurteilungen in Arzt-Bewertungsportalen zeigen aber immer wieder, dass in Arztpraxen auf breiter Ebene Organisationsdefizite existieren. Ein Überblick zu den ärztlichen Fachgruppen.

Bessere Resultate, weniger Ressourcen-Einsatz: Die Jäten-Strategie für Haus- und Fachärzte

Worum es geht

Weniger ist oft mehr, vor allem, wenn es um ein komplexes Geschehen wie die Patientenversorgung geht. Die regelmäßige Überprüfung, welche Strukturen und Prozesse in welche Ausgestaltung effizient und produktiv sind, hilft dabei, die Praxisarbeit schlank und flexibel zu halten.

Weiterlesen „Bessere Resultate, weniger Ressourcen-Einsatz: Die Jäten-Strategie für Haus- und Fachärzte“

Unternehmerische Praxisführung: Aktives Management des Faktors Zeit

Unternehmerische Praxisführung: Aktives Management des Faktors Zeit

Worum es geht

Frust über fehlende Freizeit, Stress, Burn-out: Haus- und Fachärzten, die ein unternehmerisch orientiertes Praxismanagement nutzen, sind diese Begriffe als Dauerzustand fremd, für ihre Kollegen mit anderen Management-Ansätzen werden sie jedoch täglich zu quälender Realität. Dabei wäre einfach Abhilfe zu schaffen.

Weiterlesen „Unternehmerische Praxisführung: Aktives Management des Faktors Zeit“

Ambulante Medizin: Das Märchen von der digitalen No-Show-Prävention

Worum es geht

Wenn Patienten ohne Absage nicht zu ihrem Termin erscheinen, ist das nicht nur ärgerlich, sondern es entstehen auch Kosten. Manche Praxisinhaber meinen, dass die Now-Show-Rate durch das Angebot von Online-Terminen und automatisierten Terminerinnerungen deutlich gesenkt werden kann. Doch das funktioniert nur unter einer Voraussetzung.

Weiterlesen „Ambulante Medizin: Das Märchen von der digitalen No-Show-Prävention“

Best Practices für die Unternehmer unter den Ärzten: Mit einer einfachen Kommunikations-Technik zeitliche Freiräume schaffen

Worum es geht

Eine High-Performance-Praxisleistung basiert auf einer Vielzahl kleiner Stellschrauben, die zu einem Plus an Qualität, Effizienz und Produktivität führen. Oftmals verbergen sich Möglichkeiten der Ablauf- und Arbeitsverbesserung in Vorgängen, die Praxis-Teams gar nicht beachten.

Weiterlesen „Best Practices für die Unternehmer unter den Ärzten: Mit einer einfachen Kommunikations-Technik zeitliche Freiräume schaffen“

Systemkrankheit Praxismanagement-Insuffizienz: Ärzte kümmern sich zu wenig um die Organisation

Systemkrankheit Praxismanagement-Insuffizienz: Ärzte kümmern sich zu wenig um die Organisation

Worum es geht

Die Leistungsqualität einer Arztpraxis wird maßgeblich durch die Güte der Praxisorganisation bestimmt. Ihre Justierung beeinflusst alle Arbeitsbereiche und Erfolgs- bzw. Zustandsgrößen wie z. B. Produktivität, Patientenzufriedenheit, Stressbelastung oder wirtschaftlichen Erfolg. Nach medizinischer Versorgung und Betreuungsqualität ist die Praxisorganisation für Patienten das drittwichtigste Kriterium bei der Beurteilung von Arztpraxen und damit ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Doch viele Ärzte kümmern sich leider zu wenig um die Organisationsqualität.

Weiterlesen „Systemkrankheit Praxismanagement-Insuffizienz: Ärzte kümmern sich zu wenig um die Organisation“

Wie Haus- und Fachärzte täglichen Arbeitsdruck vermeiden können

Worum es geht

Die Ergebnisse von Praxisanalysen belegen es – leider – immer wieder: täglich werden in Arztpraxen durch fehlende Koordination, unzureichende Kommunikation und fehlende Regeln unzählige Arbeitsstunden vergeudet und hierdurch unnötiger Arbeitsdruck erzeugt. 80% der Anlässe, die Hektik, Stress und Ärger in Arztpraxen verursachen, beruhen auf organisatorischen Defiziten. Doch das muss nicht sein.

Weiterlesen „Wie Haus- und Fachärzte täglichen Arbeitsdruck vermeiden können“