Interne Praxiskommunikation: Oft organisierte Zeitverschwendung

Worum es geht

Besprechungen zwischen Medizinischen Fachangestellten und Ärzten sind für die Arbeit in Arztpraxen unverzichtbar, um die organisatorischen Anforderungen adäquat bewältigen und die Patientenbetreuung nachhaltig optimieren zu können. Ihr Effekt hängt – wie bei allen Besprechungen – von der Qualität der Zusammenkünfte ab.

Weiterlesen „Interne Praxiskommunikation: Oft organisierte Zeitverschwendung“

Praxismanagement: Erfolgsfaktor „Tribe“

Worum es geht

Ein Tribe ist ein Verbund von Menschen, die durch ein gleich gerichtetes Interesse, eine Vision und enge Kommunikation verbunden sind. Von einer zentralen Person geleitet orientieren sie sich an ihrer Idee, entwickeln sie weiter und werden durch sie und die Gemeinschaft gleichzeitig stark motiviert. Der Tribe der Arztpraxis ist das Team.

Weiterlesen „Praxismanagement: Erfolgsfaktor „Tribe““

Gemeinsam geht es besser: Team-Assessment Praxisführung© für Haus- und Fachärzte

Worum es geht

In Arztpraxen werden – über alle Fachgruppen und Praxisformen bzw. –größen betrachtet – durchschnittlich nur 53% des Best Practice-Standards, d. h. der für ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement notwendigen Regelungen, Instrumente und Verhaltensweisen eingesetzt. Hierdurch bleibt eine Vielzahl von Möglichkeiten ungenutzt, um Parameter wie Produktivität, Arbeitsqualität, Patientenbindung und –gewinnung sowie Praxiserfolg zu verbessern.

Weiterlesen „Gemeinsam geht es besser: Team-Assessment Praxisführung© für Haus- und Fachärzte“

The dream of a team: In den meisten Arztpraxen arbeiten lediglich Gruppen

Worum es geht

Eine effiziente und produktive Praxisarbeit und Patientenversorgung ist nur möglich, wenn die Kollaboration der Mitarbeiterinnen den Kriterien eines Teams entspricht. Zwar verwenden Praxisinhaber, die über ihr Personal sprechen, meist den Team-Begriff, doch er ist häufig lediglich Ausdruck eines den Praxiserfolg einschränkenden Wunschdenkens.

Weiterlesen „The dream of a team: In den meisten Arztpraxen arbeiten lediglich Gruppen“

Ärzte-Teams in Haus- und Facharztpraxen: Die Qualität der Kollaboration im Check

Worum es geht

Eine zentrale Voraussetzung für eine reibungslose Praxismanagement-Funktionalität in Praxen mit mehreren Ärzten besteht darin, dass das Mediziner-Team in seinem Führungs- und Management-Verhalten weitgehend harmoniert und „an einem Strang“ zieht. Störungen der Harmonie wirken sich direkt negativ auf Teamwork und Arbeitsleistung des Personals aus.

Weiterlesen „Ärzte-Teams in Haus- und Facharztpraxen: Die Qualität der Kollaboration im Check“

Teamwork – In den meisten Arzt- und Zahnarztpraxen eine Selbsttäuschung

Worum es geht

Befragungen von Ärzten(innen) und Zahnärzten(innen) zeigen, dass viele der Meinung sind, ihr Personal arbeite als Team zusammenarbeitet. Vergleicht man ihre Einschätzung mit der Realität, liegt hier ein immenses Optimierung-Potenzial, denn das Team-Potenzial ist nur in den wenigsten Praxen vollständig entwickelt.

Weiterlesen „Teamwork – In den meisten Arzt- und Zahnarztpraxen eine Selbsttäuschung“