Dream statt Team: Die Wirklichkeit der Kollaborations-Qualität im Gesundheitswesen

Worum es geht

Bei der Selbstdarstellung von Leistungsanbietern des Gesundheitswesens findet sich kaum eine Darstellung, in der der Team-Begriff nicht verwendet wird. Das Ziel ist dabei, angebotsunterstützend Aspekte wie Professionalität, Kompetenz und Vertrauen zu vermitteln. Doch von der mit dem Begriff verbunden Arbeitsqualität ist die tatsächliche Kollaboration in den Betrieben weit entfernt.

Weiterlesen „Dream statt Team: Die Wirklichkeit der Kollaborations-Qualität im Gesundheitswesen“

Best Practice-Tools für Haus- und Fachärzte: Der Teamwork-Check

IFABS Unternehmerische Praxisführung

Eine durch ausgeprägte Effizienz und Produktivität charakterisierte Praxisarbeit beruht stets auf dem Prinzip der Teamarbeit. Doch in den meisten Arztpraxen arbeiten i. d. R. lediglich Gruppen statt Teams, die mit ihren Arbeitsresultaten nicht annähernd die Leistungsqualität von Teamstrukturen erreichen.

Weiterlesen „Best Practice-Tools für Haus- und Fachärzte: Der Teamwork-Check“

Unternehmerische Praxisführung: Der Produktivitäts- und Effizienz-Booster

Worum es geht

Was unterscheidet unternehmerisch ausgerichtete Haus- und Fachärzte von ihren Kolleginnen und Kollegen? Es sind nicht die Größe der Praxen oder intensives Marketing, sondern die konsequente Anwendung professioneller Management-Methoden und -Instrumente. Ihr Einsatz führt u. a. auch zu einer deutlich effizienteren und produktiveren Arbeit, da die hierfür notwendige Voraussetzung erfüllt ist.

Weiterlesen „Unternehmerische Praxisführung: Der Produktivitäts- und Effizienz-Booster“

Best Practice-Tools für die Unternehmer unter den Ärzten: Visualisierung der Teamwork-Qualität

Eine in Teamform funktionierende Zusammenarbeit grarantiert Haus- und Fachärzten nicht nur eine optimale Patientmbetreuung, sondern auch motivierte Mitarbeiterinnen und sichert zudem den gewünschten Praxiserfolg auch mittel- bis langfristig. Doch dieses Kollaborationsform findet sich nur in einem Viertel der deutschen Praxisbetriebe, obwohl die Voraussetzung leicht zu schaffen wären. Der Grund ist, dass der größte Teil der Praxisinhaber die Teamwork-Qualität subjektiv bewertet statt sie objektiv zu messen. Die dabei auftretenden Fehleinschätzungen haben gravierende negative Folgen für alle Erfolgsgrößen einer Arztpraxis.

Weiterlesen „Best Practice-Tools für die Unternehmer unter den Ärzten: Visualisierung der Teamwork-Qualität“

Looking ahead: Warum Haus- und Fachärzte verstärkt auf Teamwork-Professionalität achten sollten

Arztpraxis der Zukunft: Kostenloses Briefing Paper zum Erfolgsfaktor „Teamwork-Professionalität“

Bedingt durch die Digitalisierung, zu erwartende neue gesundheitspolitische Regelungen und eine zunehmende Vielschichtigkeit der Patientenanforderungen wird sich das Arbeitsaufkommen in Arztpraxen strukturell deutlich verändern und tendenziell zunehmen. Dieser Situation können Praxis-Teams nur mit Hilfe eines funktionierenden Praxismanagements und vor allem mit „echter“ Teamarbeit begegnen. Doch bis dahin ist in Praxisbetrieben noch viel Entwicklungsarbeit zu leisten. Ein Briefing Paper skizziert die notwendigen Schritte. Zum Download…

Hilfen für den Arbeitsalltag in Haus- und Facharztpraxen: Der Valetudo Check-up© „Teamwork Arztpraxis“

Hilfen für den Arbeitsalltag in Haus- und Facharztpraxen: Der Valetudo Check-up© „Teamwork Arztpraxis“

Worum es geht

Eine reibungslos funktionierende Teamarbeit garantiert nicht nur eine exzellente Versorgungsqualität, sondern wirkt sich auch direkt auf Effizienz, Produktivität, Motivation und den Praxiserfolg aus. Weiterlesen „Hilfen für den Arbeitsalltag in Haus- und Facharztpraxen: Der Valetudo Check-up© „Teamwork Arztpraxis““

Erfolgsfaktor Teamwork-Professionalität: Briefing Paper zum Thema „Arztpraxis der Zukunft“

Bedingt durch die Digitalisierung, zu erwartende neue gesundheitspolitische Regelungen und eine zunehmende Vielschichtigkeit der Patientenanforderungen wird sich das Arbeitsaufkommen in Arztpraxen strukturell deutlich verändern und tendenziell zunehmen. Dieser Situation können Praxis-Teams nur mit Hilfe eines funktionierenden Praxismanagements und vor allem mit „echter“ Teamarbeit begegnen. Doch bis dahin ist in Praxisbetrieben – wie ein aktuelles Paper beschreibt – noch viel Entwicklungsarbeit zu leisten. Zum Download…

Ungenutzte Kohäsions-Potenziale in zahnärztlichen Zentren, Großpraxen und MVZ

Worum es geht

Großbetriebe der zahnärztlichen Versorgung setzen eine Vielzahl von Aktivitäten zur Förderung der Adhäsion, d. h. zur bestmöglichen Ausrichtung der Versorgungs- und Betreuungs-Tätigkeit auf die Patienten, um. Vernachlässigt wird dabei jedoch das Kohäsions-Management, das die Voraussetzung für eine Best Practice-Adhäsion ist.

Weiterlesen „Ungenutzte Kohäsions-Potenziale in zahnärztlichen Zentren, Großpraxen und MVZ“

Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Mehrwert-Services für Haus- und Fachärzte – Aktive Unterstützung des Team-Buildings

Worum es geht

Ob auf der Website, in den Sozialen Medien oder in Praxisbroschüren: wenn es um die Beschreibung der Arbeit in Arztpraxen geht, wird stets der Team-Gedanke betont. Die Bestimmung der Teamwork-Qualität, eines der wohl wichtigsten Instrumente zur Sicherstellung von Effizienz, Produktivität und Motivation, erfolgt jedoch meist nur durch einfache Beobachtungen und führt dadurch zu falschen Schlüssen. Zur Problemlösung können Marketing und Vertrieb mit einem einfach einzusetzenden Instrument beitragen.

Weiterlesen „Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Mehrwert-Services für Haus- und Fachärzte – Aktive Unterstützung des Team-Buildings“

Transformation des Gesundheitswesens: Die Teamwork-Schwäche deutscher Arztpraxen behindert die Digitalisierung des Praxismanagements

Worum es geht

Auf ihren Websites präsentieren sich die Mitarbeiterinnen in Haus- und Facharztpraxen stets als Teams, die Realität in den Betrieben ist hiervon jedoch weit entfernt. Das ist auch ein Problem für die Digitalisierung des Praxismanagements.

Weiterlesen „Transformation des Gesundheitswesens: Die Teamwork-Schwäche deutscher Arztpraxen behindert die Digitalisierung des Praxismanagements“