Managing the medical mindshift: Mitarbeiter-Motivation

Worum es geht

„Meine Mitarbeiterinnen können froh sein, hier arbeiten zu dürfen.“, oder: „Das Gehalt ist Motivation genug.“ sind Mindsets, die viele Praxisinhaber auch heute noch verinnerlicht haben. Doch angesichts der eingeschränkten Personal-Verfügbarkeit und veränderter Anforderungen der Medizinischen Fachangestellten müssen Haus- und Fachärzte diese Einstellung dringend korrigieren.

Weiterlesen „Managing the medical mindshift: Mitarbeiter-Motivation“

„Was würden wir nur ohne Sie tun?“

Worum es geht

Diese Formulierung wird häufig zur Anerkennung überdurchschnittlicher Leistungen verwendet. Ihr Ziel ist, den jeweiligen Mitarbeitern den herausragenden Charakter ihrer Aktionen, Ideen oder Konzeptionen zu verdeutlichen und sie zu einer Fortsetzung der Arbeit auf gleichem Niveau zu motivieren. Aus Mitarbeitersicht ist das auf den ersten Blick sicherlich eine der schönsten Anerkennungs-Formen. Aber sie ist mit Vorsicht zu genießen.

Weiterlesen „„Was würden wir nur ohne Sie tun?““

Transformation der ambulanten Medizin: Wie digital-ready ist die deutsche Arztpraxis wirklich?

Worum es geht

Neben einer entsprechenden Grundmotivation der Praxisinhaber hängt die Transformation der Arbeit in Arztpraxen auch von den dort herrschenden Management-Voraussetzungen ab. Je nach Ausprägung dieser beiden Parameter ergeben sich vier Prädispositions-Szenarien. Weiterlesen „Transformation der ambulanten Medizin: Wie digital-ready ist die deutsche Arztpraxis wirklich?“