Ungenutzte Erfolgs-Potenziale im Gesundheitswesen: Das Organisations-Chaos in Haus- und Facharzt-Praxen ist unnötig

Worum es geht

Valetudo-Praxisanalysen belegen immer wieder: die Bewältigung der organisatorischen Aufgaben stellt für viele Praxisteams und ihre Patienten täglich eine neue, negativ belastete Herausforderung dar. Dabei kann dieses Problem mit einfachen Mitteln vermieden werden. Weiterlesen „Ungenutzte Erfolgs-Potenziale im Gesundheitswesen: Das Organisations-Chaos in Haus- und Facharzt-Praxen ist unnötig“

Management in Haus- und Facharztpraxen: Analysieren, optimieren und steuern mit Hilfe der Benchmarking-basierten Key Performance Indikator-Technik

Worum es geht

Ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement ist der zentrale Ansatzpunkt für Erreichen aller denkbaren Praxis-Ziele: den Arbeitsdruck senken, Effizienz und Produktivität steigern, die Patientenzufriedenheit weiter verbessern, den Erfolg steigern oder die Zukunft sichern. Doch wie gelingt es Praxisinhabern, ihr Management so auszurichten? Weiterlesen „Management in Haus- und Facharztpraxen: Analysieren, optimieren und steuern mit Hilfe der Benchmarking-basierten Key Performance Indikator-Technik“

Die Valetudo Scores©: Initiative zur Entwicklung der Management-Qualität in der ambulanten Medizin mit kostenlosem Angebot für niedergelassene Ärzte und Arztnetze

Worum es geht

Die Initiative „Valetudo Scores©“ verfolgt das Ziel, die Qualität des Praxismanagements, die die Möglichkeiten der Patientenversorgung im ambulanten Sektor entscheidend mitbestimmt, zu verbessern und zukunftsgerichtet zu entwickeln. Hierzu wird niedergelassenen Ärzten und Arztnetzen die kostenlose Möglichkeit geboten, im Rahmen einer Ferndiagnose ohne Vor-Ort-Berater den Leistungs-Stand ihres Praxismanagements bestimmen zu lassen. Weiterlesen „Die Valetudo Scores©: Initiative zur Entwicklung der Management-Qualität in der ambulanten Medizin mit kostenlosem Angebot für niedergelassene Ärzte und Arztnetze“

Entbürokratisierung der Arbeit in Arztpraxen: Auch die Qualität der Selbstorganisation von Haus- und Fachärzten muss auf den Prüfstand

Worum es geht

Klagen über belastende administrative Tätigkeiten und damit verbundene Zeitverluste begleiten die Arbeit niedergelassener Ärzte schon seit vielen Jahren. Doch das ist nur eine Seite des Problems. Weiterlesen „Entbürokratisierung der Arbeit in Arztpraxen: Auch die Qualität der Selbstorganisation von Haus- und Fachärzten muss auf den Prüfstand“

Haus- und fachärztliches Praxismanagement: Mauerblümchen Organisationsanalyse

Worum es geht

Nicht nur Patienten, sondern auch Praxisteams leiden täglich unter den Folgen unzureichender Organisation. Dabei reichen knapp dreißig Minuten ärztlicher Arbeitszeit, ergänzt um eine Mitarbeiter- und eine Patienten-Befragung, um die oftmals quälenden Fehljustierungen zu identifizieren. Weiterlesen „Haus- und fachärztliches Praxismanagement: Mauerblümchen Organisationsanalyse“

Transformation der Arbeit von Haus- und Fachärzten: Die Qualität der Organisation bestimmt den Nutzen der Digitalisierung

Worum es geht

Wenn digitale Lösungen in Arztpraxen vordringen, werden sie die Basisaufgaben und die Grundstruktur des Praxismanagements nicht verändern. Praxisteams, die bereits heute Probleme haben, einen reibungslosen Praxisbetrieb zu gewährleisten, werden jedoch zukünftig noch mehr unter Druck geraten und dadurch Patienten die Vorteile der Digitalisierung partiell vorenthalten. Weiterlesen „Transformation der Arbeit von Haus- und Fachärzten: Die Qualität der Organisation bestimmt den Nutzen der Digitalisierung“

Ungenutzte Leistungspotenziale in Haus- und Facharzt-Praxen: Erst die Berücksichtigung des System-Prinzips führt zu erfolgreichem Praxismanagement

Worum es geht

Viele Praxisinhaber meinen, durch Beseitigung einzelner symptomatisch erkennbarer Fehljustierungen des Praxismanagements zu Verbesserungen zu gelangen, doch dieses Optimierungs-Prinzip greift zu kurz. Weiterlesen „Ungenutzte Leistungspotenziale in Haus- und Facharzt-Praxen: Erst die Berücksichtigung des System-Prinzips führt zu erfolgreichem Praxismanagement“