Digitalisierung der ambulanten Medizin: An erster Stelle steht der Kampf gegen die System-Krankheit „Praxismanagement-Insuffizienz“

Digitalisierung der ambulanten Medizin: An erster Stelle steht der Kampf gegen die System-Krankheit „Praxismanagement-Insuffizienz“

Worum es geht

Zentrales Ziel der Transformation des Gesundheitswesens ist die Steigerung der Versorgungsqualität. Doch diese Zielsetzung wird im ambulanten Bereich nicht erfüllt, wenn nicht gleichzeitig die hier herrschende Praxismanagement-Insuffizienz beseitigt wird.

Weiterlesen „Digitalisierung der ambulanten Medizin: An erster Stelle steht der Kampf gegen die System-Krankheit „Praxismanagement-Insuffizienz““

Apps auf Rezept: Wie gewinnt man 
Haus- und Fachärzte für den Einsatz?

Apps auf Rezept: Wie gewinnt man 
Haus- und Fachärzte für den Einsatz?

Worum es geht

Die Perspektive, dass Apps für Patienten durch Ärzte empfohlen bzw. verschrieben werden, erscheint für Marketing und Vertrieb der Anbieter auf den ersten Blick in der Umsetzung einfach, doch mit der Prüfung und Freigabe einer Anwendung ist erst ein kleiner Schritt in die Regelversorgung getan. 

Weiterlesen „Apps auf Rezept: Wie gewinnt man 
Haus- und Fachärzte für den Einsatz?“

Ob Haus- und Fachärzte von der Digitalisierung profitieren, hängt von der Qualität der Organisation ihrer Betriebe ab

Ob Haus- und Fachärzte von der Digitalisierung profitieren, hängt von der Qualität der Organisation ihrer Betriebe ab

Worum es geht

Wenn digitale Lösungen in Arztpraxen vordringen, werden sie die Basisaufgaben und die Grundstruktur des Praxismanagements nicht verändern. Praxisteams, die bereits heute Probleme haben, einen reibungslosen Praxisbetrieb zu gewährleisten, werden jedoch zukünftig noch mehr unter Druck geraten und dadurch Patienten die Vorteile der Digitalisierung partiell vorenthalten. Weiterlesen „Ob Haus- und Fachärzte von der Digitalisierung profitieren, hängt von der Qualität der Organisation ihrer Betriebe ab“

Transformation des Gesundheitswesens: Digitalisierungs-Barriere „Management-Insuffizienz“

Worum es geht

In den Diskussionen zu den Rahmenbedingungen einer für alle Akteure des Gesundheitswesens nutzbringenden Transformation bleibt bislang eine entscheidende Barriere unberücksichtigt: die geringe Management-Kompetenz der Entscheider. Weiterlesen „Transformation des Gesundheitswesens: Digitalisierungs-Barriere „Management-Insuffizienz““

Digitalisierung der Arbeit in Arztpraxen: Praxis-Apps steigern messbar die Patientenzufriedenheit

Digitalisierung der Arbeit in Arztpraxen: Praxis-Apps steigern messbar die Patientenzufriedenheit

Worum es geht

Während sich ein Teil der Haus- und Fachärzte noch mit einer adäquaten Gestaltung ihrer Praxis-Homepages beschäftigt, haben andere Praxisinhaber erkannt, dass für Bestands-Patienten eine viel leistungsfähigere Alternative existiert: die Praxis-App. Erste Befragung-Resultate zeigen, dass sich ihr Einsatz lohnt.

Weiterlesen „Digitalisierung der Arbeit in Arztpraxen: Praxis-Apps steigern messbar die Patientenzufriedenheit“

Apps auf Rezept: Wie Anbieter von Gesundheitsanwendungen Haus- und Fachärzte mit Verordnungs-Interesse identifizieren können

Worum es geht

Eine der zentralen Herausforderungen für die Anbieter von Apps, die für eine Verschreibung durch Haus- und Fachärzte in Frage kommen, ist die möglichst schnelle und treffsichere Bestimmung der in Frage kommenden Zielgruppe. Ein erster Test zur Entwicklung eines Scores zur Indizierung der Verordnungs-Wahrscheinlichkeit zeigt tragfähige Resultate.

Weiterlesen „Apps auf Rezept: Wie Anbieter von Gesundheitsanwendungen Haus- und Fachärzte mit Verordnungs-Interesse identifizieren können“

Apps auf Rezept: Problembereich Langzeit-Nutzung

Worum es geht

Die Verschreibungs-Möglichkeit von Gesundheitsanwendungen soll neben einer Erhöhung der Versorgungsqualität die Digitalisierung der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen voranbringen. Für therapiebezogene Apps kommt es für den Erfolg des Konzeptes auf deren Langzeit-Anwendung an, die ohne Intervention der Anbieter nicht stattfinden wird.

Weiterlesen „Apps auf Rezept: Problembereich Langzeit-Nutzung“

Digitalisiertes Praxismanagement: Die Praxis-App, das Best Practice-Tool für Organisation und Marketing

Worum es geht

Während viele Haus- und Fachärzte sich noch mit einer adäquaten Gestaltung ihrer Praxis-Homepages beschäftigen, haben erste Praxisinhaber erkannt, dass für Bestands-Patienten eine viel leistungsfähigere Alternative existiert: die Praxis-App.

Weiterlesen „Digitalisiertes Praxismanagement: Die Praxis-App, das Best Practice-Tool für Organisation und Marketing“

Apps auf Rezept: Worauf es für Marketing und Vertrieb am Point-of-prescription ankommt

Worum es geht

Anbieter von Gesundheitsanwendungen müssen eine Vielzahl von Anforderungen beachten, die für eine Verordnungsfähigkeit ihrer Leistungen relevant sind. Doch um im Wettbewerb von Haus- und Fachärzten tatsächlich verschrieben zu werden, ist es erforderlich, die Apps in ein überzeugendes Konzept einzubinden, das dort ansetzt, wo die Verschreibung erfolgt.

Weiterlesen „Apps auf Rezept: Worauf es für Marketing und Vertrieb am Point-of-prescription ankommt“