Digitalisierung der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Mit einer Praxis-App Patientenbindung, Effizienz und Produktivität steigern

Worum es geht

Während ein Teil der Ärzteschaft sich noch mit einer adäquaten Gestaltung ihrer Praxis-Homepages beschäftigt, haben andere Praxisinhaber erkannt, dass für Bestands-Patienten eine viel leistungsfähigere Alternative existiert: die Praxis-App. Weiterlesen „Digitalisierung der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Mit einer Praxis-App Patientenbindung, Effizienz und Produktivität steigern“

Facts & Figures zur Unternehmensführung in deutschen Arztpraxen: Der Planungs-Horizont als Digitalisierungs-Barriere

Warum beschäftigen sich so wenige Haus- und Fachärzte mit der Transformation? Ein Grund ist der kurze Planungs-Zeitraum für die Betriebe, der im Durchschnitt bei 1,3 Jahren liegt (Quelle: Querschnittsanalyse von Valetudo Check-up „Praxismanagement“-Untersuchungen. Nur die wenigsten Praxen verfügen über ausgearbeitete Business-Pläne mit mehrjährigen Perspektiven. Dadurch entfallen längerfristige Überlegungen zur Digitalisierung fast vollständig.
Die meisten Ärzte sehen darüber hinaus auch keine Notwendigkeit, sich mit dem Thema planerisch zu beschäftigen, da für sie die Digitalisierung mit der TI und ihren Folgeprojekten identisch ist. Dass es sich bei der Transformation jedoch um eine individuelle, über diese Grundlage hinausgehende praxisstrategische und unternehmerische Entscheidung handelt, ist den meisten Medizinern gar nicht bewußt.

Weiterführende Informationen zum Thema

  • Briefing Paper: „Sechs Schritte, wie Haus- und Fachärzte zu einem entspannten, aber zielgerichteten Umgang mit dem Thema „Digitalisierung“ gelangen“ (kostenlos per Mail an die Adresse post@ifabs.de anforderbar)
  • White Paper: „Die Auswirkungen der Praxismanagement-Insuffizienz auf die Digitalisierung von Haus- und Facharztpraxen“ (kostenlos per Mail an die Adresse post@ifabs.de anforderbar)
  • E-Book: „Roadmap für die Digitalisierung der Arztpraxis

Best Practices für die Digitalisierung in Arztpraxen: Was Haus- und Fachärzte bei der Auswahl von Systemen zur Online-Terminvereinbarung beachten sollten

Worum es geht

Ohne ein funktionierendes Praxismanagement können Digital-Lösungen ihren Nutzen nicht entfalten. Ein Beispiel. Weiterlesen „Best Practices für die Digitalisierung in Arztpraxen: Was Haus- und Fachärzte bei der Auswahl von Systemen zur Online-Terminvereinbarung beachten sollten“

Digitalisierung der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Viele Spracherkennungs-Systeme verstauben im Regal

Worum es geht

Der Einsatz von Spracherkennungs-Systemen trägt nachweislich dazu bei, die Effizienz und die Produktivität der Arbeit in Arztpraxen. Doch der tatsächliche Einsatz im Praxisalltag ist nur gering, selbst bei Ärzten, die sich bereits für eine Anwendung entschieden haben. Weiterlesen „Digitalisierung der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Viele Spracherkennungs-Systeme verstauben im Regal“

Unternehmensführung im Gesundheitswesen: Wie die unzureichende Entwicklung von Führungs-Kompetenz in der Vergangenheit heute die Digitalisierung blockiert

Worum es geht

Die Einführung von Digital-Lösungen in den Arbeitsalltag benötigt Mitarbeiter, die den Nutzen der Transformation erkennen und sich an der Umsetzung motiviert beteiligen. Doch eine seit jeher zu geringe Führungs-Kompetenz lässt diesen Zustand gar nicht erst entstehen. Weiterlesen „Unternehmensführung im Gesundheitswesen: Wie die unzureichende Entwicklung von Führungs-Kompetenz in der Vergangenheit heute die Digitalisierung blockiert“

Haus- und Fachärzte: Patienten, die App-Lösungen zur Praxis-Information und -Kommunikation nutzen, sind begeistert

Worum es geht

Eine wachsende Anzahl von Haus- und Fachärzten stellt Patienten die Informationen über Ihre Praxen, vom Leistungsangebot bis zu den Öffnungszeiten, mittels Apps zur Verfügung und bietet hiermit auch Möglichkeiten zur Kommunikation, um Termine zu vereinbaren oder Rezepte zu bestellen. Praxisbesucher, die diese Angebote nutzen, sind äußerst zufrieden. Weiterlesen „Haus- und Fachärzte: Patienten, die App-Lösungen zur Praxis-Information und -Kommunikation nutzen, sind begeistert“

Digitale Helfer für die Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Zukunftssicherung durch die Wahl der richtigen Praxis-Software und ein Best Practice-Praxismanagement

Worum es geht

Die meisten niedergelassene Ärzte nutzen ihre Praxis-Software immer noch vor allem für Dokumentations- und Abrechnungszwecke. Die Systeme bieten jedoch einen weit größeren Leistungsumfang. Von zentraler Bedeutung ist ihre Ausbaufähigkeit, um Digitalisierungs-Lösungen einzubinden. Deshalb sollten Praxisinhaber bei der Systemauswahl auf die Innovationsfähigkeit der Anbieter achten. Weiterlesen „Digitale Helfer für die Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Zukunftssicherung durch die Wahl der richtigen Praxis-Software und ein Best Practice-Praxismanagement“

Digitale Helfer im Praxisalltag: Arztpraxen mit Online-Terminvereinbarung gelten als serviceorientiert und modern

Worum es geht

Für viele Patienten zählt die Möglichkeit, ihre Termine in Arztpraxen online zu vereinbaren, bereits zu den Grundanforderungen an das Leistungsangebot. Haus- und Facharztpraxen, die diese Option nicht anbieten, werden zunehmend ein Image-Problem haben. Weiterlesen „Digitale Helfer im Praxisalltag: Arztpraxen mit Online-Terminvereinbarung gelten als serviceorientiert und modern“

Digitalisierung der Arztpraxis: Die Transformation macht Haus- und Fachärzte zu Verkäufern

Worum es geht

Kritiker der Digitalisierung warnen u. a. davor, dass der Einsatz von elektronischen Anwendungen und Hilfen dazu führen wird, die Kommunikation zwischen Ärzten und ihren Patienten zu verringern. Doch genau das Gegenteil wird eintreten. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Die Transformation macht Haus- und Fachärzte zu Verkäufern“