Entwicklung des Gesundheitswesen: Das unbeachtete Problem der Management-Insuffizienz

Worum es geht

Bei der Entwicklung des Gesundheitswesens stehen vor allem der medizinische Fortschritt, strukturelle und Finanzierung-Fragen sowie aktuell in besonderer Intensität die Digitalisierung im Vordergrund. Weitgehend unbeachtet bleibt dabei eine zentrale Voraussetzung, um die genannten Aspekte in konkrete Versorgungsqualität umzusetzen: die Management-Fähigkeiten der Akteure. Sie ist gegenwärtig nur gering ausgebildet. Weiterlesen „Entwicklung des Gesundheitswesen: Das unbeachtete Problem der Management-Insuffizienz“