Apps auf Rezept: Worauf es für Marketing und Vertrieb am Point-of-prescription ankommt

Worum es geht

Anbieter von Gesundheitsanwendungen müssen eine Vielzahl von Anforderungen beachten, die für eine Verordnungsfähigkeit ihrer Leistungen relevant sind. Doch um im Wettbewerb von Haus- und Fachärzten tatsächlich verschrieben zu werden, ist es erforderlich, die Apps in ein überzeugendes Konzept einzubinden, das dort ansetzt, wo die Verschreibung erfolgt.

Weiterlesen „Apps auf Rezept: Worauf es für Marketing und Vertrieb am Point-of-prescription ankommt“

Apps auf Rezept: Was Haus- und Fachärzte zum Thema sagen und Anbieter daraus lernen können

Worum es geht

Während das Thema in Kreisen der App-Entwickler, -Anbieter und Digital-Experten intensiv diskutiert wird, ist der Enthusiasmus in der Zielgruppe der Empfehler bzw. Verordner nur gering. Bei der Ursachenforschung wird meist auf ein generelles Desinteresse der Ärzteschaft verwiesen, doch selbst wenn diese Kollektiv-Bewertung zuträfe, bleibt die „Nachfrage-Schwäche“ als zentrales Problem der Anbieter ungelöst. Unternehmen, die im Marktsegment der Haus- und Fachärzte langfristig erfolgreich agieren wollen, müssen sich mit den Denk- und Handlungsweisen der Mediziner wesentlich intensiver vertraut machen als das bislang geschehen ist. Die Ergebnisse erster Marktforschungs-Interviews von Haus- und Fachärzten geben Hinweise. Weiterlesen „Apps auf Rezept: Was Haus- und Fachärzte zum Thema sagen und Anbieter daraus lernen können“

Pharma und Medizintechnik: Wie Marketing und -Vertrieb Arztnetze bei der Entwicklung ihres Praxismanagements unterstützen können

Pharma und Medizintechnik: Wie Marketing und -Vertrieb Arztnetze bei der Entwicklung ihres Praxismanagements unterstützen können

Worum es geht

Ein zentraler Ansatzpunkt für Arztnetze, ihre Zielsetzungen zur Versorgungsqualität der Patienten möglichst optimal umzusetzen, ist ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement in den Mitglieds-Praxen. Doch hier liegt ein Schwachpunkt der Kooperationen, bei dessen Beseitigung Marketing und -Vertrieb substanziell mit Hilfe eines betriebswirtschaftlichen Verfahrens helfen können. Weiterlesen „Pharma und Medizintechnik: Wie Marketing und -Vertrieb Arztnetze bei der Entwicklung ihres Praxismanagements unterstützen können“

Marketing & Sales Prospects: Zu Service Excellence durch zukunftsorientierten Best Practice-Support von Haus- und Fachärzten

Worum es geht

Ein zentraler Ansatzpunkt für die Zukunftsentwicklung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten im Healthcare-Bereich ist die Wandlung des gegenwärtigen Informations- und Service-Angebots für Ärzte in eine praxisbezogene Dienstleistung für das Unternehmen Arztpraxis. Weiterlesen „Marketing & Sales Prospects: Zu Service Excellence durch zukunftsorientierten Best Practice-Support von Haus- und Fachärzten“

Ungenutzte Erfolgs-Potenziale in Haus- und Facharztpraxen: Beim Marketing ist noch Luft nach oben

Worum es geht

Eine fast unüberschaubare Vielfalt an Fachzeitschriften, Büchern und Seminaren zeigt Haus- und Fachärzten die Wege zu einer adäquaten Darstellung und Umsetzung ihrer Dienstleistungen. Analysen belegen, dass Praxisinhaber, die konsequent auf Marketing als Praxisführungs-Konzept setzen, ein durchschnittlich 23% höheres Betriebsergebnis haben als Ärzte, die gar keine Marketingarbeit betreiben. Aber: dieser Erfolg betrifft nur etwa 20% der deutschen Praxen, obwohl mehr als 2/3 aller Ärzte von sich behaupten, auf die eine oder andere Weise marketingaktiv zu sein. Worauf beruhen diese Unterschiede und wie kann das bislang unausgeschöpfte Potential aktiviert werden? Der Best-Practice-Vergleich zeigt die Ansätze. Weiterlesen „Ungenutzte Erfolgs-Potenziale in Haus- und Facharztpraxen: Beim Marketing ist noch Luft nach oben“