Pharma-Vertrieb und Apps: „…das Thema interessiert die meisten Ärzte doch gar nicht…“

Worum es geht

Eine Reihe pharmazeutischer Anbietern hat Apps für Patienten im Programm, die im indikativen Umfeld ihrer Präparate angesiedelt oder direkt produktbezogen ausgerichtet sind. Die mit ihrem Einsatz verbundenen Ziele reichen von der Informations-Vermittlung bis hin zur Unterstützung bei therapierelevanten Verhaltens-Änderungen. Bei der Arbeit des Vertriebs besitzen die Anwendungen bislang jedoch nur eine geringen Stellenwert. Weiterlesen „Pharma-Vertrieb und Apps: „…das Thema interessiert die meisten Ärzte doch gar nicht…““

Ungenutzte Optimierungs-Potenziale des Healthcare-Vertriebs: Ohne Stereotypen im Gespräch klappt es besser

Worum es geht

„…schon wieder eine Tagung? Das ist doch immer das Gleiche!…“ Diese Einstellung von Außendienst-Mitarbeitern zu Vertriebs-Treffen ist keine Seltenheit. Woran sie dabei nicht denken: ein ähnliches Urteil fällen Haus- und Fachärzte über ihre Besuche. Weiterlesen „Ungenutzte Optimierungs-Potenziale des Healthcare-Vertriebs: Ohne Stereotypen im Gespräch klappt es besser“

Service-Strategien für den Healthcare-Bereich: Wie mit Best Practice-Referenzanalysen gleichzeitig der Vertriebserfolg gesteigert und die Brand Perception gefördert werden können

Worum es geht

Haus- und Fachärzte erkennen zunehmend, dass ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement nicht nur der Schlüssel für die Beseitigung akuter, täglich spürbarer Probleme wie Arbeitsdruck, organisatorische Pannen und unzufriedene Patienten ist, sondern vor allem mittelfristig das zentrale Steuerungsinstrument, um in dem sich vollziehenden Wandel des Arbeitsrahmens erfolgreich zu bleiben. Vertriebsmitarbeiter, die ihre Ansprechpartner dabei unterstützen, die Praxisführung zu optimieren, profitieren hiervon überproportional und die von ihnen vertretenen Produkte gleich mit. Weiterlesen „Service-Strategien für den Healthcare-Bereich: Wie mit Best Practice-Referenzanalysen gleichzeitig der Vertriebserfolg gesteigert und die Brand Perception gefördert werden können“

Erfolgreich im Healthcare-Vertrieb: 7 Gründe, warum sich ein Praxismanagement-Support für Haus- und Fachärzte lohnt

Worum es geht

Wer seine Kunden unterstützt, fördert seinen eigenen Erfolg, und zwar umso ausgeprägter, je größer der praktische Nutzen ist. Das gilt auch für die Zusammenarbeit von Healthcare-Vertrieb und niedergelassenen Ärzte. Weiterlesen „Erfolgreich im Healthcare-Vertrieb: 7 Gründe, warum sich ein Praxismanagement-Support für Haus- und Fachärzte lohnt“

Kooperation zwischen Healthcare-Management und -Vertrieb: Der Kritik-Dominanz entgegenwirken

Worum es geht

Bei der Suche nach Möglichkeiten zur innerbetrieblichen Leistungsfähigkeit-Optimierung in Healthcare-Unternehmen wird die Schnittstelle zwischen Vertrieb und Management bislang zu wenig beachtet. Damit bleiben wertvolle Ressourcen ungenutzt. Weiterlesen „Kooperation zwischen Healthcare-Management und -Vertrieb: Der Kritik-Dominanz entgegenwirken“

Kundenzufriedenheit im Healthcare-Bereich: Die meisten Analysen zur Qualität von Marketing-Maßnahmen bilden die Zufriedenheit nicht realistisch ab

Worum es geht

Die Bestimmung der Kundenzufriedenheit ist nicht nur im Hinblick auf ein Feintuning des operativen Geschäfts wichtig, sondern auch für die strategische Entwicklung von Produkten, Leistungen und Aktionen. Doch viele Untersuchungen zu dieser Thematik bilden die Realität nicht adäquat ab und liefern damit eine unzureichende, oft sogar falsche Handlungs- und Planungs-Grundlage. Weiterlesen „Kundenzufriedenheit im Healthcare-Bereich: Die meisten Analysen zur Qualität von Marketing-Maßnahmen bilden die Zufriedenheit nicht realistisch ab“

Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Kostenloses White Paper zum Thema „Service Excellence durch den Medical Practice Reinforcement-Ansatz“

Worum es geht

Die Ergänzung von Präparate- und Produktangeboten durch hochwertige Supportleistungen für die Arbeit in Arztpraxen stößt nicht nur auf einen großen Bedarf, sondern wird auch zu einem immer wichtigeren Instrument der Wettbewerbs-Differenzierung. Bislang galt die Umsetzung jedoch als zu teuer und zu aufwendig, doch ein innovativer Ansatz ändert das. Weiterlesen „Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Kostenloses White Paper zum Thema „Service Excellence durch den Medical Practice Reinforcement-Ansatz““

Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Wo strategisch wirkender Service für Haus- und Fachärzte ansetzen muss

Worum es geht

Die Unterstützung von Haus- und Fachärzten bei der Praxisführung ist ein im Healthcare-Bereich bislang kaum verfolgter Service-Ansatz. Doch der Bedarf hierfür wird kurzfristig stark zunehmen. Anbieter, die in diesem Segment bereits heute aktiv sind, profitieren hiervon am meisten. Weiterlesen „Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Wo strategisch wirkender Service für Haus- und Fachärzte ansetzen muss“

Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb: Warum 40% der A-Kunden mittelfristig diesem Status nicht mehr gerecht werden

Worum es geht

Vertriebs-Mitarbeitern stehen vielfältige Informationen zur Verfügung, die es ihnen ermöglichen, ihre ärztlichen Ansprechpartner zu klassifizieren und entsprechende Aktivitäten zuzuordnen. Doch in den meisten Fällen fehlt ein entscheidendes Merkmal, das die Kundenwert-Bestimmung entscheidend beeinflusst. Weiterlesen „Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb: Warum 40% der A-Kunden mittelfristig diesem Status nicht mehr gerecht werden“

Anspruch und Wirklichkeit: 
Zu geringe Kundennähe des Medizintechnik- und Pharma-Managements

Worum es geht

„Total Customer Orientation“, „Der Kunde im Fokus“, „Kundenzentrierte Ausrichtung aller Aktivitäten“: kaum ein Strategie-Papier kommt ohne diese Vokabeln aus. Doch für viele Entscheider im Management von Pharma- und Medizintechnik-Anbietern ist der persönliche Arztkontakt eine Seltenheit. Weiterlesen „Anspruch und Wirklichkeit: 
Zu geringe Kundennähe des Medizintechnik- und Pharma-Managements“