Marketing & Sales Prospects: Unterstützung von Haus- und Fachärzten bei der Entwicklung ihrer Führungs-Systeme mit Key Performance Indikatoren

Worum es geht

Ein zentraler Ansatzpunkt für die Zukunftsentwicklung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten im Healthcare-Bereich ist die Wandlung des gegenwärtigen Informations- und Service-Angebots für Ärzte in eine praxisbezogene Dienstleistung für das Unternehmen Arztpraxis. Ein Beispiel: die Unterstützung der medizinischen Ansprechpartner bei der Professionalisierung ihrer Führung-Systeme. Weiterlesen „Marketing & Sales Prospects: Unterstützung von Haus- und Fachärzten bei der Entwicklung ihrer Führungs-Systeme mit Key Performance Indikatoren“

Wie der Healthcare-Vertrieb Arztpraxen auf dem Weg in die Zukunft konkret unterstützen kann

Wie der Healthcare-Vertrieb Arztpraxen auf den Weg in die Zukunft konkret unterstützen kann

Worum es geht

Ein Management-Prinzip überdurchschnittlich und vor allem konsistent erfolgreicher Praxisinhaber ist es, sich regelmäßig neben der Analyse ihrer finanziellen Situation auch einen qualitativen Überblick zu verschaffen, wo ihr Unternehmen steht, d. h. wie der Bedingungsrahmen ihrer Arbeit aussieht und wie er entwickelt werden kann. Unter dem Aspekt der Veränderungen des Gesundheitswesens gewinnt dieses Vorgehen an zusätzlicher Bedeutung. Hier kann der Healthcare-Vertrieb als Support-Leistung aufklärend und nutzbringend tätig werden (Anforderungsmöglichkeit am Ende des Beitrags). Weiterlesen „Wie der Healthcare-Vertrieb Arztpraxen auf dem Weg in die Zukunft konkret unterstützen kann“

Pharma-Außendienst: Warum die Hälfte des Erfolgs-Potenzials nicht genutzt wird

Worum es geht

„Nur wer seine Schwächen gezielt beseitigt und an seine Stärken glaubt, ist auch erfolgreich!“: kaum ein Außendienst-Training verzichtet auf eine in diese Richtung gehende, klare und eindeutige Aussage. Geht es jedoch um die Voraussetzung dieses Leitsatzes, die Einschätzung der eigenen Schwächen und Stärken, wird weniger klar und eindeutig, vor allem nicht faktenbezogen analysiert. Vielmehr dient ein Konstrukt aus Rückschlüssen über die erzielten quantitativen Resultate und subjektiven Einschätzungen als Indikator der persönlichen Mitarbeiter-Leistungsfähigkeit. Weiterlesen „Pharma-Außendienst: Warum die Hälfte des Erfolgs-Potenzials nicht genutzt wird“

Was der Healthcare-Vertrieb für die Arztpraxis der Zukunft tun kann: Zu besserer Versorgungsqualität durch Schulnoten-Verzicht bei Patientenbefragungen

Was der Healthcare-Vertrieb für die Arztpraxis der Zukunft tun kann: Zu besserer Versorgungsqualität durch Schulnoten-Verzicht bei Patientenbefragungen

Worum es geht

Die systematische Befragung von Patienten ist eine einfache Methode, ohne großen Aufwand konkrete Ansatzpunkte für Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten der Praxisarbeit zu erhalten. Doch die meisten in Arztpraxen durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate. Hier kann der Healthcare-Vertrieb als Support-Leistung aufklärend und nutzbringend tätig werden (Anforderungsmöglichkeit am Ende des Beitrags). Weiterlesen „Was der Healthcare-Vertrieb für die Arztpraxis der Zukunft tun kann: Zu besserer Versorgungsqualität durch Schulnoten-Verzicht bei Patientenbefragungen“

Service-Hacks für den Healthcare-Vertrieb: Auch vermeintlich gut funktionierende Haus- und Facharzt-Betriebe benötigen Praxismanagement-Support

Worum es geht

In einigen Fällen verweisen Praxisinhaber, denen Vertriebsmitarbeiter Serviceleistungen zur Praxisführung anbieten, auf ihr „eigentlich“ gut funktionierendes Praxismanagement. Doch gerade in diesen Praxen finden sich deutlich mehr Verbesserungsansätze als in anderen Betrieben. Weiterlesen „Service-Hacks für den Healthcare-Vertrieb: Auch vermeintlich gut funktionierende Haus- und Facharzt-Betriebe benötigen Praxismanagement-Support“

Healthcare-Vertrieb: Der Einsatz von Key Performance Indikatoren für Mitarbeiter-Assessments der Betreuungsqualität

Worum es geht

Wie lässt sich der Erfolg einer Vertriebsorganisation entwickeln und dauerhaft auf möglichst hohem Niveau halten? Der zentrale Ansatzpunkt ist die Betreuungsqualität, die mittels Key Performance Indikatoren ermittel- und steuerbar ist. Weiterlesen „Healthcare-Vertrieb: Der Einsatz von Key Performance Indikatoren für Mitarbeiter-Assessments der Betreuungsqualität“

Strategien für Pharma-Marketing und -Vertrieb: Arzneimittel mit Benchmarking in einen professionalisierten Behandlungskontext stellen

Worum es geht

Die positiven Eigenschaften von Arzneimitteln können nur in einem professionalisierten Behandlungskontext zur Geltung kommen, das sowohl die (Pharmako-)Therapien als auch alle therapiebeeinflussenden Elemente des Praxismanagements beinhaltet. Mit Hilfe eines Benchmarking-basierten Ansatzes können Pharma-Marketing und -Vertrieb Haus- und Fachärzte bei der Realisierung dieses Kontextes unterstützen. Weiterlesen „Strategien für Pharma-Marketing und -Vertrieb: Arzneimittel mit Benchmarking in einen professionalisierten Behandlungskontext stellen“

Augenzentren: Das Praxismanagement als Ansatzpunkte für Medizintechnik- und Pharma-Services

Worum es geht

Das Zentrum-Konzept bietet vielfältige Optionen für eine qualitativ hochwertige, effiziente, produktive und wirtschaftlich erfolgreiche Patientenversorgung. Allerdings birgt die Größe auch Gefahren, wenn das Praxismanagement nicht von Beginn an am Best Practice-Standard ausgerichtet ist, der einen reibungslos funktionierenden Arbeitsbetrieb gewährleistet und im Zeitablauf auch eine kontinuierliche Weiterentwicklung erfährt. Weiterlesen „Augenzentren: Das Praxismanagement als Ansatzpunkte für Medizintechnik- und Pharma-Services“

Pharma-Vertrieb und Apps: „…das Thema interessiert die meisten Ärzte doch gar nicht…“

Worum es geht

Eine Reihe pharmazeutischer Anbietern hat Apps für Patienten im Programm, die im indikativen Umfeld ihrer Präparate angesiedelt oder direkt produktbezogen ausgerichtet sind. Die mit ihrem Einsatz verbundenen Ziele reichen von der Informations-Vermittlung bis hin zur Unterstützung bei therapierelevanten Verhaltens-Änderungen. Bei der Arbeit des Vertriebs besitzen die Anwendungen bislang jedoch nur eine geringen Stellenwert. Weiterlesen „Pharma-Vertrieb und Apps: „…das Thema interessiert die meisten Ärzte doch gar nicht…““