Service-Excellence des Pharma-, Medizintechnik- und Digital-Vertriebs bei Haus- und Fachärzten: Warum Negatives positiv sein kann

Worum es geht

2/3 der deutschen Arztpraxen sind in unterschiedlicher Intensität durch eine Praxismanagement-Insuffizienz gekennzeichnet. Sie beeinflusst nicht nur die Arbeitsbedingungen der Teams, sondern auch Möglichkeiten der Patientenversorgung negativ. Die Unterstützung niedergelassener Ärzte bei der Diagnostik und Therapie dieser Insuffizienz ist eine Servicelücke, die in Arztpraxen tätige Vertriebsmitarbeiter mit Hilfe eines einfach anzuwendenden System nutzen können. Wie das am besten funktioniert, zeigt eine Serie mit Tipps von Mitarbeitern, die in diesem Bereich aktiv sind. Weiterlesen „Service-Excellence des Pharma-, Medizintechnik- und Digital-Vertriebs bei Haus- und Fachärzten: Warum Negatives positiv sein kann“

Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Mit zwei Minuten Gesprächszeit Haus- und Fachärzte bei Diagnostik und Therapie der Praxismanagement-Insuffizienz unterstützen

Worum es geht

Serviceleistungen, die niedergelassene Ärzte konkret bei ihrer Praxisführung unterstützen, gelten im Außendienst nach wie vor als arbeitsaufwendig und teuer, obwohl ihr Nutzen noch weit vor Fortbildungs-Veranstaltungen rangiert. Ein praxisbewährtes Konzept zur Diagnostik und Therapie der Praxismanagement-Insuffizienz löst dieses Anwendungsproblem jetzt. Weiterlesen „Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Mit zwei Minuten Gesprächszeit Haus- und Fachärzte bei Diagnostik und Therapie der Praxismanagement-Insuffizienz unterstützen“