Augenzentren: Das Praxismanagement als Ansatzpunkte für Medizintechnik- und Pharma-Services

Worum es geht

Das Zentrum-Konzept bietet vielfältige Optionen für eine qualitativ hochwertige, effiziente, produktive und wirtschaftlich erfolgreiche Patientenversorgung. Allerdings birgt die Größe auch Gefahren, wenn das Praxismanagement nicht von Beginn an am Best Practice-Standard ausgerichtet ist, der einen reibungslos funktionierenden Arbeitsbetrieb gewährleistet und im Zeitablauf auch eine kontinuierliche Weiterentwicklung erfährt. Weiterlesen „Augenzentren: Das Praxismanagement als Ansatzpunkte für Medizintechnik- und Pharma-Services“

Service Excellence für Haus- und Fachärzte: Welche Support-Leistung von Healthcare-Anbietern kann besser sein als 40 konkrete, sofort umsetzbare Verbesserungsmöglichkeiten des Praxismanagements?

Worum es geht

Immer mehr Haus- und Fachärzte erkennen die Schlüsselfunktion eines reibungslos funktionierenden Praxismanagements zur Umsetzung ihrer Praxis-Ziele. Doch nur die wenigsten Praxisinhaber wissen, wie sie zu einer solchen Optimierung gelangen können, Berater sind ihnen zu teuer. So erfolgen kaum Veränderungen und auch Risikofaktoren werden nicht rechtzeitig entdeckt. Hier können Healthcare-Anbieter mit einem einfach umzusetzenden Instrument helfen. Weiterlesen „Service Excellence für Haus- und Fachärzte: Welche Support-Leistung von Healthcare-Anbietern kann besser sein als 40 konkrete, sofort umsetzbare Verbesserungsmöglichkeiten des Praxismanagements?“

Healthcare-Marketing und Vertrieb: Best Practice-Support für Haus- und Fachärzte

Das Problem niedergelassener Ärzte

Unabhängig davon, ob ein Haus- oder Facharzt seinen Arbeitsdruck reduzieren, die Effizienz und Produktivität seines Betriebs erhöhen, die Patientenversorgung verbessern oder den Praxisgewinn steigern möchte, immer ist ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement der zentrale Ansatzpunkt. Gleichzeitig steigt die Bedeutung professioneller Praxisführung, um den sich rasch vollziehenden Veränderungen des Handlungsumfeldes gerecht werden zu können. Weiterlesen „Healthcare-Marketing und Vertrieb: Best Practice-Support für Haus- und Fachärzte“

White Paper: Healthcare-Marketing und Vertrieb: Praxismanagement-Support für Haus- und Fachärzte als Service Excellence-Instrument

Worum es geht

Eine wachsende Anzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Vertrieb unterstützt – begleitend zu ihrer Kerntätigkeit – Haus- und Fachärzte bei der Optimierung und Entwicklung ihres Praxismanagements. Ein Grund ist die einfache Umsetzbarkeit. Weiterlesen „White Paper: Healthcare-Marketing und Vertrieb: Praxismanagement-Support für Haus- und Fachärzte als Service Excellence-Instrument“

Sideline Consulting: Tipps für den Vertrieb zur Unterstützung von Haus- und Fachärzten in ihrer Rolle als Unternehmer / Praxisbesprechungen

Worum es geht

Bereits kleinste Veränderungen des Praxismanagements führen zu substanziellen Verbesserungen der Arbeitsqualität in Arztpraxen. Mit entsprechenden Hinweisen, Ratschlägen und konkreten Unterstützungsleistungen können Marketing und Vertrieb ihren Zielpersonen umaufwendig einen bedarfs- und zeitgemäßen exzellenten Service bieten sowie den Erfolg der eigenen Tätigkeit nachhaltig fördern. Beispiel: Praxisbesprechungen. Weiterlesen „Sideline Consulting: Tipps für den Vertrieb zur Unterstützung von Haus- und Fachärzten in ihrer Rolle als Unternehmer / Praxisbesprechungen“

Sideline Consulting: Tipps für Marketing und Vertrieb zur Unterstützung von Haus- und Fachärzten in ihrer Rolle als Unternehmer

Worum es geht

Bereits kleinste Veränderungen des Praxismanagements führen zu substanziellen Verbesserungen der Arbeitsqualität in Arztpraxen. Mit entsprechenden Hinweisen, Ratschlägen und konkreten Unterstützungsleistungen können Marketing und Vertrieb ihren Zielpersonen umaufwendig einen bedarfs- und zeitgemäßen exzellenten Service bieten sowie den Erfolg der eigenen Tätigkeit nachhaltig fördern. Beispiel: Terminvereinbarung. Weiterlesen „Sideline Consulting: Tipps für Marketing und Vertrieb zur Unterstützung von Haus- und Fachärzten in ihrer Rolle als Unternehmer“

Fallstudie zum Healthcare-Vertrieb: Service excellence retard

Worum es geht

Ein Baustein der Wettbewerbs-Positionierung des Außendienstes bei Haus- und Fachärzten sind angebotsbegleitende Leistungen, die einen nachhaltigen Erinnerungseffekt haben. Wie das mit Hilfe einer Unterstützung zur Optimierung der Betriebsführung gelingt, zeigen die Resultate eine Exploration. Weiterlesen „Fallstudie zum Healthcare-Vertrieb: Service excellence retard“

Kostenloses White Paper zum Thema „Service Excellence des Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs“

Worum es geht

Die Ergänzung von Präparate- und Produktangeboten durch hochwertige Supportleistungen für die Arbeit in Arztpraxen stößt nicht nur auf einen großen Bedarf, sondern wird auch zu einem immer wichtigeren Instrument der Wettbewerbs-Differenzierung. Bislang galt die Umsetzung jedoch als zu teuer und zu aufwendig, doch ein innovativer Ansatz ändert das. Weiterlesen „Kostenloses White Paper zum Thema „Service Excellence des Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs““

Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb: Die Unterstützung des Praxismanagements von Haus- und Fachärzten als Service Excellence-Instrument in Fragen und Antworten (1)

Worum es geht

Die Unterstützung niedergelassener Ärzte bei der Optimierung ihres Praxismanagements oder zur Identifizierung von Risikofaktoren der Praxisführung ist eine Servicelücke, die Pharma- und Medizintechnik-Vertriebs-Mitarbeiter mit Hilfe eines einfachen, seit zehn Jahren bewährten Systems schließen können, das eine umfassende Win-Win-Situation schafft. Eine Beitrags-Serie vermittelt „Tipps von Anwendern für Anwender“ in Form von Einsatz-Erfahrungen, der Beantwortung häufig gestellter Fragen und Anregungen für die praktische Nutzung des Instruments. Weiterlesen „Medizintechnik- und Pharma-Vertrieb: Die Unterstützung des Praxismanagements von Haus- und Fachärzten als Service Excellence-Instrument in Fragen und Antworten (1)“

Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Bei Service-Angeboten zählt der Sekundär-Nutzen

Worum es geht

Der Nutzen von Service- und Unterstützungsleistungen, die Pharma- und Medizintechnik-Anbieter über ihre Vertriebsorganisationen anbieten, bestimmt die Nachhaltigkeit ihrer Wirkung. Meist bestehen die Vorteile dabei in der Informations-Vermittlung oder der Know-how-Erweiterung. Einen ganz speziellen Vorteil schaffen aber – wie entsprechende Nachuntersuchungen am Beispiel der Benchmarking-Praxisanalyse zeigen – Mitarbeiter, die den von ihnen besuchten Praxisbetrieben ermöglichen, ihr Praxismanagement zu optimieren. Weiterlesen „Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Bei Service-Angeboten zählt der Sekundär-Nutzen“