Healthcare-Statistics ToGo: Im Mittel ertragen Haus- und Fachärzte knapp sechs Jahre Überlastungen und Stress, ehe sie sich mit Veränderungen beschäftigen

Zeitmangel, fehlende Ansatzpunkte, die Befürchtung, auch positiv empfundene Routinen aufgeben zu müssen und als zu hoch empfundene Kosten externer Helfer halten Haus- und Fachärzte davon ab, etwas gegen ihren oft als belastend empfundenen Arbeitsalltag zu tun. Doch mit Hilfe eines einfachen Verfahrens und ganz ohne die Notwendigkeit eines Vor-Ort-Beraters müssen stressgeplagte Praxisinhaber nicht mehr als eine halbe Stunde ihrer Arbeitszeit einsetzen, ergänzt um etwa zwanzig Minuten Aufwand für jede Mitarbeiterin und ergänzt durch eine Patientenbefragung, um ihrem Leiden ein Ende zu bereiten. Alle Informationen im Überblick…