Best Practices für die Arbeit von Arztnetzen: Benchmarking-Analysen auf dem Vormarsch

Die Ärzte Zeitung berichtet in ihrer Online-Ausgabe vom 20.08.2019 über den Praxisnetzspiegel der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL). Mit seiner Hilfe stellt die KV Netzen Informationen wie Versichertenstruktur, Impfquoten oder Kodierverhalten zur Verfügung, damit sich diese mit anderen Zusammenschlüssen vergleichen und darauf aufbauend ihre Arbeit noch zielsicherer entwickeln können.
Die Leistungsfähigkeit von Arztnetzen für eine optimierte Patienten-Versorgung wird aber auch maßgeblich durch die in den Betrieben der Mitglieder umgesetzte Praxismanagement-Qualität bestimmt. In diesem Bereich bestehen noch deutliche Leistungs-Reserven, die ebenfalls über Benchmarking-Vergleiche identifizierbar und aktivierter sind. Das für diesen Zweck entwickelte Valetudo Check-up-System arbeitet mit Key Performance Indikatoren und ermöglicht Netzmitgliedern und -leitungen, ihre Arbeit mit dem Best Practice-, dem Fachgruppen und dem Netz-Standard zu vergleichen. Mehr Informationen…