Healthcare-Marketing & -Vertrieb Prospects: Ganzheitlich zum Win-Win-Modus mit Haus- und Fachärzten

Ärzte unter Veränderung-Druck

Ärzten wird zunehmend bewusst, dass mit der Digitalisierung nicht nur ein technischer, sondern auch ein struktureller Wandel der Gesundheitsversorgung verbunden ist. Um im Kontext der sich vollziehenden und noch zu erwartenden Veränderungen auch mittel- und langfristig erfolgreich zu sein, bedarf es vor allem eines reibungslos funktionierenden und flexiblen Praxismanagements, von der Planung über Marktforschung, Organisation, Mitarbeiterführung und Patientenmanagement bis hin zum Controlling. Doch das ist nur in den wenigsten Betrieben vorhanden. Bleibt diese Situation unverändert, werden viele Praxen deutliche Einbußen erleiden

Auch Marketing und Vertrieb sind betroffen

Gleichzeitig müssen sich Healthcare-Marketing und -Vertrieb darüber Gedanken machen, wie die eigene Position im Rahmen der genannten Veränderungen gewahrt und entwickelt werden kann. Gerade der Außendienst muss sich dabei mit einer zunehmenden Konkurrenz durch digitale Medien beschäftigen und nach Ansätzen suchen, in der Informations-Präferenz der besuchten Haus- und Fachärzte an erster Stelle zu stehen.

Der Ansatz

Ein solcher Ansatz ist beispielsweise die Unterstützung der Praxismanagement-Entwicklung im Rahmen einer ganzheitlichen Sichtweise, die davon ausgeht, dass die positiven Eigenschaften von Arzneimitteln und Medizintechnik nur in einem professionalisierten Behandlungskontext zur Geltung kommen können. Betrachtet wird also der gesamte Behandlungsprozess, in den sowohl pharmazeutische als auch medizintechnische Produkte selbst als auch deren Einsatz beeinflussende Aspekte, wie z.B. das Kommunikationsverhalten mit Patienten, Mitarbeitern und zuweisenden Ärzten und das Patientenmanagement eingebunden sind.

White Paper zum Thema

Ein derartiger Praxismanagement-Support führt damit zu einer klassischen Win-Win-Situation, in der alle Beteiligten ihre Ziele erreichen können. Wie das umsetzbar ist, beschreibt das White Paper „Healthcare-Marketing und Vertrieb:
Praxismanagement-Support für Haus- und Fachärzte als Service Excellence-Instrument“, das kostenlos per Mail an die Adresse post@ifabs.de angefordert werden kann.