Healthcare-Optimierungsforschung: Deutlicher Verbesserungsmöglichkeiten bei der Teamarbeit in deutschen Arztpraxen

Worum es geht

Manche Praxisinhaber sind der Meinung, dass bei der Analyse ihres Praxismanagements die Zusammenarbeit der Medizinischen Fachangestellten nicht untersucht werden muss. Doch das ist ein Irrtum, selbst wenn keine Problem-Anzeichen existieren. Weiterlesen „Healthcare-Optimierungsforschung: Deutlicher Verbesserungsmöglichkeiten bei der Teamarbeit in deutschen Arztpraxen“

Praxismanagement-Optimierungsforschung: Eine reibungslos funktionierende Organisation führt zu deutlich höheren Patienten-Bewertungen der ärztlichen Kompetenz

Worum es geht

Eine Optimierung der Praxis-Abläufe ist nicht nur unter betriebswirtschaftlichen Aspekten förderlich, sondern erhöht als Windfall Profit die Kompetenz-Bewertung der Inhaber von Arztpraxen, die sich hierdurch auszeichnen. Weiterlesen „Praxismanagement-Optimierungsforschung: Eine reibungslos funktionierende Organisation führt zu deutlich höheren Patienten-Bewertungen der ärztlichen Kompetenz“

Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Warum Apps nicht die erste Wahl für einen Digitalisierungs-Start sind

IFABS Thill BENCHMARK.

Worum es geht

Haus- und Fachärzte, die sich für die Möglichkeiten der Digitalisierung ihrer Arbeit interessieren, denken dabei vor allem an die Nutzung von Apps. Doch das ist der vollkommen falsche Start der Transformation. Weiterlesen „Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Warum Apps nicht die erste Wahl für einen Digitalisierungs-Start sind“

Transformation der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Die Patienten-Zielgruppen bestimmen die praxisindividuelle Digitalisierungs-Strategie

IFABS Thill Arztpraxis Digitalisierung Instant Best Practices.001

Worum es geht

Für die konkrete Entwicklung eines digitalisierten Praxismanagements helfen niedergelassenen Ärzten generelle Angaben zur Akzeptanz elektronischer Lösungen durch die Bevölkerung wenig. Entscheidend sind vielmehr die Anforderungen des eigenen Patientenstamms.

Weiterlesen „Transformation der Arbeit in Haus- und Facharztpraxen: Die Patienten-Zielgruppen bestimmen die praxisindividuelle Digitalisierungs-Strategie“

Digitalisierung der Arztpraxis: Ärzte wissen nicht, welche Anforderungen ihre Patienten stellen

Worum es geht

Niedergelassene Ärzte kümmern sich u.a. auch deshalb nur wenig um die Digitalisierung ihrer Praxis, da sie davon ausgehen, dass entsprechende Anforderungen ihrer Patienten kaum vorhanden sind. Doch die Realität sieht anders aus. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Ärzte wissen nicht, welche Anforderungen ihre Patienten stellen“

Effizienz und Produktivität in der Gesundheitswirtschaft: Wie aus Zusammenarbeit Teamwork-Excellence wird

Worum es geht

Eines der betriebswirtschaftlichen Grundprinzipien, das zu sicherer Zielerreichung und überdurchschnittlich guten Arbeitsergebnissen führt – nicht nur in Unternehmen, sondern auch in Institutionen, Verbänden oder Vereinen – ist eine exzellent funktionierende Teamarbeit. Sie gewährleistet – unabhängig davon, ob es sich um Projektgruppen, Abteilungen oder Business Units handelt – die Aktivierung der maximal möglichen Synergie aller am jeweiligen Arbeitsprozess Beteiligten. Dieser Teamwork Excellence-Zustand entsteht nicht automatisch, sondern ist das Resultat einer Reihe von Bestimmungsfaktoren, die zusammen den Best Practice-Standard der Teamarbeit bilden. Doch dessen Beachtung wird in vielen Unternehmen vernachlässigt. Weiterlesen „Effizienz und Produktivität in der Gesundheitswirtschaft: Wie aus Zusammenarbeit Teamwork-Excellence wird“

Strategisches IGeL-Management in Arztpraxen: Blind Spots durch fehlendes Monitoring der Patientenzufriedenheit

Worum es geht

IGeL-Angebote sind in vielen Arztpraxen ein fester Bestandteil des Leistungsangebots. Eine Auswertung von Praxisanalysen zeigt, dass das hiermit verbundene Management in vielen Fällen mehr als unprofessionell ist.

Weiterlesen „Strategisches IGeL-Management in Arztpraxen: Blind Spots durch fehlendes Monitoring der Patientenzufriedenheit“

Praxismanagement: Wie Haus- und Fachärzte in Eigenregie den Turnaround von Arbeitsdruck zu Arbeitsfreude vollziehen können

Worum es geht

Immer mehr Praxisinhaber suchen nach Möglichkeiten zur Verbesserungen ihrer Praxisführung, um ihren Arbeitsdruck zu reduzieren, den veränderten Umfeld- und Patienten-Anforderungen zu begegnen sowie den Praxiserfolg zu steigern. Doch den meisten Ärzten fehlen die Kenntnisse und die Zeit hierfür, Berater sind den Medizinern meist zu teuer. Ein einfaches Verfahren bietet die Möglichkeit, auch ohne Berater und Methodenwissen zu einem „Wunsch-Arbeitsalltag“ zu gelangen. Weiterlesen „Praxismanagement: Wie Haus- und Fachärzte in Eigenregie den Turnaround von Arbeitsdruck zu Arbeitsfreude vollziehen können“

Strategisches Kooperations-Management: Dringender Handlungsbedarf für Fachärzte

Worum es geht

Die Zufriedenheit zuweisender Hausärzte mit der medizinischen Leistung ihrer fachärztlichen Kooperationspartner ist hoch, die Gesamtheit der übrigen Leistungsmerkmale der Zusammenarbeit stufen sie jedoch als deutlich verbesserungsfähig ein. Ein einfacher Ansatz hilft, die Probleme zu identifizieren und zu lösen. Weiterlesen „Strategisches Kooperations-Management: Dringender Handlungsbedarf für Fachärzte“