Ungenutzte Optimierungs-Potenziale in Großpraxen, MVZ und Zentren: Deutliches innerbetriebliches Gefälle der Management-Qualität zwischen Standorten und Bereichen

Worum es geht

Untersuchungen der Management-Qualität in Praxisbetrieben, die z. B. überregional tätig sind, differenziert nach den einzelnen Standorten oder von MVZ, aufgegliedert nach den verschiedenen Leistungsbereichen, zeigen innerbetrieblich in vielen Fällen deutliche Differenzen. Weiterlesen „Ungenutzte Optimierungs-Potenziale in Großpraxen, MVZ und Zentren: Deutliches innerbetriebliches Gefälle der Management-Qualität zwischen Standorten und Bereichen“

Ambulante Medizin: Ein statistisches Management behindert die Potenzial-Entfaltung in Großpraxen, MVZ und Zentren

Worum es geht

Die Erfolgsentwicklung von Großbetrieben im ambulanten Bereich hängt u. a. auch entscheidend von der Management-Qualität und ihrer systematischen Entwicklung ab. Doch viele Praxen, MVZ und Zentren sind durch ungenutzte Potenziale und ein statisches Management gekennzeichnet. Weiterlesen „Ambulante Medizin: Ein statistisches Management behindert die Potenzial-Entfaltung in Großpraxen, MVZ und Zentren“

Größe schützt nicht vor Fehlern: White Paper zur Management-Qualität in Großpraxen, Zentren und MVZ

Durch Kooperationen – in welcher Form auch immer – können Haus- und Fachärzte durch eine Vielzahl von Synergien Vorteile erzielen, die die Versorgungsqualität der Patienten, aber auch die persönliche Arbeitsbelastung und den Praxiserfolg nachhaltig fördern. Voraussetzung ist allerdings ein reibungslos funktionierendes Praxismanagement, das sich in Großpraxen, Zentren und MVZ allerdings nur selten findet. Weiterlesen „Größe schützt nicht vor Fehlern: White Paper zur Management-Qualität in Großpraxen, Zentren und MVZ“