Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Jahres-Endspurt mit einem richtungsweisenden Service-Konzept für Haus- und Fachärzte

Worum es geht

Das letzte Quartal des Jahres eignet sich ganz besonders dafür, Ärzten eine Orientierung zu bieten, wie sie im folgenden Jahr ihren Arbeitsdruck reduzieren, ungenutzte Leistungsreserven aktivieren und / oder ihren Praxiserfolg verbessern können.

In 2 Minuten zu knapp 40 Verbesserungsvorschlägen

Das Service-Instrument hierfür ist der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“. Der in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, Vertrieb und Marketing entwickelte und in mehreren tausend Analysen validierte Ansatz ist in zwei Minuten präsentiert. Als Ergebnis erhalten Praxisinhaber eine umfassende Stärken-Schwächen-Untersuchung ihres Betriebes im Best Practice- und Fachgruppen-Benchmarking mit durchschnittlich knapp vierzig Verbesserungsvorschlägen.

Weiterführende Informationen

  • Wie das Ganze funktioniert, ist hier im Detail beschrieben.
  • Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ ist sowohl in der Einzel-Abnahme als auch in günstigen Mengenbündelungen erhältlich, z. B. in Form des 100-Analysen-Vorteilspaketes.

Ergänzend steht ein StarterKit zur Verfügung. Es besteht aus einem

  • Manual, das dem Anwender alle Aspekte rund um die Nutzung der Analyse erläutert und die Inhalte des Auswertungsberichts detailliert erklärt sowie
  • einem Muster-Auswertungsbericht und
  • einem Flyer, der Ziele, Nutzen und Möglichkeiten skizziert sowie einem
  • Auszug des Arzt-Fragebogens.


©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Diesen Beitrag zitieren

Thill, Klaus-Dieter: (Titel), IFABS: BENCHMARK!, (Publikations-Datum des Beitrags)

Bildnachweis

©IFABS Photo-Edition, erhältlich bei EYEEM und GETTY IMAGES