Transformation der ambulanten Medizin: Nicht die Digitalisierung bedroht Haus- und Fachärzte, sondern ihre professionell digitalisierten Kollegen

Worum es geht

Die öffentliche Diskussion zur Digitalisierung zeigt, dass niedergelassene Ärzte diese Entwicklung häufig als Bedrohung sehen. Doch der Transformations-Prozess und die mit ihm assoziierten Instrumente sind keine Gefahr, aber die Anwender. Weiterlesen „Transformation der ambulanten Medizin: Nicht die Digitalisierung bedroht Haus- und Fachärzte, sondern ihre professionell digitalisierten Kollegen“

Workhacks für Haus- und Fachärzte: Digitalisierung der Arztpraxis

Worum es geht

Die Digitalisierung wird in den nächsten Jahren den Arbeitsalltag in allen Wirtschaftsbereichen verändern, somit natürlich auch im Gesundheitswesen und speziell in Arztpraxen. Dieser Wandel betrifft nicht nur die medizinischen Tätigkeiten in Form von Anamnese, Diagnostik und Therapie, sondern auch das Management der Praxisbetriebe. Weiterlesen „Workhacks für Haus- und Fachärzte: Digitalisierung der Arztpraxis“

Healthcare-Startups: Drei vermeidbare strategische Vermarktungsfehler

Worum es geht

Die Gesundheitswirtschaft bietet Startup-Unternehmen eine Vielzahl von Ansatzmöglichkeiten für innovative Leistungen und Angebote. Analysiert man die Konzepte, werden diese Optionen auch gesehen und genutzt. Untersucht man ergänzend die Markteintritts-Aktivitäten der Unternehmen, fallen hingegen drei zentrale strategische Fehler auf, die die schnelle Diffusion der Ideen behindern. Weiterlesen „Healthcare-Startups: Drei vermeidbare strategische Vermarktungsfehler“

Zukunft des Gesundheitswesens: Das größte Hindernis für die Digitalisierung ist die Management-Insuffizienz

Worum es geht

In den Diskussionen zu den Rahmenbedingungen einer für alle Akteure des Gesundheitswesens nutzbringenden Transformation bleibt bislang eine entscheidende Barriere unberücksichtigt: die geringe Management-Kompetenz der Entscheider. Weiterlesen „Zukunft des Gesundheitswesens: Das größte Hindernis für die Digitalisierung ist die Management-Insuffizienz“

Digitale Außenkommunikation von Haus- und Fachärzten: Die Praxis-Selbstdarstellungen im Netz stimmen häufig nicht mit der Realität überein

Worum es geht

Haus- und Fachärzte können auf eine Vielzahl von Medien zurückgreifen, um ihr Angebot und ihre Leistungsqualität nach außen darzustellen. Die Übereinstimmung der hierbei verwendeten Aussagen und Beschreibungen mit der Praxis-Realität bestimmt die Authentizität eines Praxisbetriebes und vor allem die Patientenzufriedenheit. Doch diese Übereinstimmung fehlt häufig. Weiterlesen „Digitale Außenkommunikation von Haus- und Fachärzten: Die Praxis-Selbstdarstellungen im Netz stimmen häufig nicht mit der Realität überein“

Transformation der ambulanten Medizin: Warum der Widerstand von Haus- und Fachärzten die Digitalisierung nicht aufhält

Worum es geht

Viele Haus- und Fachärzte sind der Digitalisierung gegenüber ablehnend eingestellt. Doch diese Haltung hat so gut wie keinen Einfluss auf die grundsätzliche Entwicklung.

Weiterlesen „Transformation der ambulanten Medizin: Warum der Widerstand von Haus- und Fachärzten die Digitalisierung nicht aufhält“

Digitalisierung der Arztpraxis: Was bei der Patientenkommunikation in Online-Videosprechstunden zu beachten ist

Worum es geht

Haus- und Fachärzte, die Online-Videosprechstunde anbieten möchten, sollten besonders darauf achten, die Verhaltensweisen der „analogen“ Patientengespräch nicht unverändert in die Digital-Kommunikation zu übertragen. Ein Ratgeber beschreibt, was für das Gelingen zu beachten ist.

Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Was bei der Patientenkommunikation in Online-Videosprechstunden zu beachten ist“

Digitalisierung im Krankenhaus-Bereich: Ersetzt ein Community-Aufbau die Pressearbeit?


Worum es geht

Eine im Kontext der Transformations-Diskussion entstandene Empfehlung für das Krankenhaus-Marketing bezieht sich darauf, die „klassischen“ Presseaktivitäten durch den Aufbau von Klinik-Communities zu ersetzen. Aber ist das sinnvoll? Weiterlesen „Digitalisierung im Krankenhaus-Bereich: Ersetzt ein Community-Aufbau die Pressearbeit?
“

Digitalisierung der Arztpraxis: Was Haus- und Fachärzte aus Patientensicht bei Online-Videosprechstunden unbedingt beachten sollten

Worum es geht

Die Anforderungen an die technischen Voraussetzungen zur Durchführung von Online-Videosprechstunden sind gering. Dennoch funktioniert sie nicht optimal, wenn Ärzte die Fehler ihrer Kommunikation in den persönlichen Patienten-Gesprächen fortsetzen.

Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Was Haus- und Fachärzte aus Patientensicht bei Online-Videosprechstunden unbedingt beachten sollten“

Digitalisierung der Arztpraxis: Haus- und Fachärzte wehren sich nicht gegen die Technik, sondern gegen die mit der Transformation verbundene Neudefinition ihres Berufsbildes

IFABS Thill BENCHMARK.

Worum es geht

Niedergelassene Ärzte reagieren bislang sehr zurückhaltend auf die Bestrebungen der digitalen Transformation ihrer Arbeit und führen eine Vielzahl durchaus zutreffender Gründe an. Doch im Kern geht es vielen darum, den gegenwärtigen Status ihrer medizinischen Arbeit zu bewahren. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Haus- und Fachärzte wehren sich nicht gegen die Technik, sondern gegen die mit der Transformation verbundene Neudefinition ihres Berufsbildes“