Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Die Unterstützung des Praxismanagements von Haus- und Fachärzten als Service Excellence-Instrument

Worum es geht

Service-Excellence von Healthcare-Unternehmen entsteht vor allem durch Angebote, die Praxisinhaber bei ihrer Arbeit individuell und konkret unterstützen. Ein Ansatzpunkt ist das Praxismanagement.

Die Service-Lücke

Immer mehr Haus- und Fachärzte möchten ihr Praxismanagement verbessern, um den Arbeitsdruck zu senken, Effizienz und Produktivität zu steigern und / oder das Praxisergebnis zu verbessern. Doch den Praxisinhabern fehlen das Know-how und die Zeit hierfür, externe Berater sind den meisten zu teuer. Hier können Pharma-, Medizintechnik- und andere Healthcare-Anbieter, aber auch Berater mit einem innovativen Ansatz konkret helfen. Das Instrument ist die Benchmarking-Praxisanalyse© Valetudo Check-up „Praxismanagement“©. Der praxisbewährte Ansatz aus der IFABS-Optimierungsforschung© wurde in Zusammenarbeit mit niedergelassen Ärzten sowie Marketing- / Vertriebsmitarbeitern entwickelt und ist dadurch optimal auf die jeweiligen Arbeitsbedingungen abgestimmt.

Weiterführende Informationen im Überblick…

©Klaus-Dieter Thill / IFABS

Diesen Beitrag zitieren

Thill, Klaus-Dieter: (Titel), IFABS: BENCHMARK!, (Publikations-Datum des Beitrags)

Bildnachweis

©IFABS Photo-Edition, erhältlich bei EYEEM und GETTY IMAGES