Healthcare-Marketing und -Vertrieb: Wer seinen Ansprechpartnern hilft, ihre Probleme zu lösen, unterstützt damit ganz wesentlich seinen eigenen Erfolg.

Worum es geht

Ein zentrales Problem, mit dem Haus- und Fachärzte zu kämpfen haben, ist die Praxismanagement-Insuffizienz. Healthcare-Anbieter können hier jedoch unterstützend diagnostisch und therapeutisch helfen.

System-Krankheit „Praxismanagement-Insuffizienz“

Im Durchschnitt wird in Arztpraxen knapp die Hälfte des sog. Best Practice-Standards, d. h. der Regelungen, Instrumente und Verhaltensweisen, die einen reibungslos funktionierenden Praxisbetrieb sicherstellen, nicht eingesetzt. Gleichzeitig werden sich immer mehr Mediziner der Bedeutung dieses Standards für Arbeitsentlastung, Effizienz und Produktivität, aber auch für die Zukunftssicherung und den Praxiserfolg bewußt. Für eine sachgerechte Ausrichtung fehlt es ihnen jedoch an Know-how und Zeit, externe Hilfe ist den meisten zu teuer, die Inhalte von Seminaren und Newsletter sind ihnen zu allgemein.

Die Problem-Lösung als Service-Excellence-Instrument

Zur Lösung dieses Problems wurde in Zusammenarbeit mit Ärzten, Marketing und Vertrieb der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“ entwickelt. Die validierte, Fragebogen-gestützte Benchmarking-Praxisanalyse ermittelt je Praxis im Durchschnitt knapp 40 sofort umsetzbare Optimierungsmöglichkeiten für die Praxisführung. Der Aufwand für Marketing und Vertrieb zur Umsetzung des Konzeptes ist, aber auch der Praxisteams zur Anwendung ist minimal, der Nutzen für alle Beteiligten hingegen maximal. Hinter dem Konzept steht ein Expertensystem mit mehr als 10.000 Praxismanagement-Beschreibungen, dass die Praxis-Problemlösung durch ein Best Practice- und Fachgruppen-Benchmarking ermittelt.

Der Valetudo Check-up© „Praxismanagement“

Eine Benchmarking-Praxisanalyse© als Premium-Service für Haus- und Fachärzte sowie für Arztnetze – Aktiv gegen die Praxismanagement-Insuffizienz. Alle Informationen im Überblick: