Vom Medizintechnik- und Pharma-Vertriebsmitarbeiter zum Praxismanagement-Consultant: Chamäleon-Strategie oder Paradigma-Wandel?

Worum es geht

Vertriebs-Mitarbeiter müssen Zusatz-Qualifikationen aufbauen, um dem Wandel ihrer Arbeit Rechnung zu tragen und einer schleichenden Substitution durch das Internet vorzubeugen. Wer seine Kerntätigkeit heute schon als Praxismanagement-Consultant ergänzt, gelangt sogar zu einem Kontakt-Reframing. Weiterlesen „Vom Medizintechnik- und Pharma-Vertriebsmitarbeiter zum Praxismanagement-Consultant: Chamäleon-Strategie oder Paradigma-Wandel?“

Vom Saulus zum Paulus: Vertrieb von Digital-Lösungen für Haus- und Fachärzte mit Arbeitskreisen und Zirkeln

Worum es geht

Das zentrale Problem der Anbieter von Digital-Lösungen, die sich an Haus- und Fachärzte wenden, liegt in der Breiten-Diffusion, die vor allem durch die Skepsis und Zurückhaltung vieler Praxisinhaber behindert wird. Doch interaktive Kleingruppen-Veranstaltungen beseitigen diese Barriere. Weiterlesen „Vom Saulus zum Paulus: Vertrieb von Digital-Lösungen für Haus- und Fachärzte mit Arbeitskreisen und Zirkeln“

Mono-Fokussierung im Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Kompetent an der Realität vorbei

Worum es geht

Die Vertriebsforschung zeigt, dass Außendienst-Mitarbeiter, die ein exzellentes Wissen zu ihren Angeboten besitzen und es in den Mittelpunkt ihrer Arzt-Informationsgespräche stellen, mittel- bis langfristig ihren Erfolg gefährden. Weiterlesen „Mono-Fokussierung im Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Kompetent an der Realität vorbei“

Strategische Leistungspotenzial-Entwicklung in Krankenhäusern: Ansatzpunkt Klinik-Sprechstunden

Worum es geht

Zufriedenheitsanalysen im Krankenhausbereich sind auf den Aufenthalt der Patienten fokussiert, die ebenfalls angebotenen Sprechstunden-Formen werden hingegen gar nicht untersucht. Aber gerade hier besteht Optimierungsbedarf. Weiterlesen „Strategische Leistungspotenzial-Entwicklung in Krankenhäusern: Ansatzpunkt Klinik-Sprechstunden“

Vertriebs-Strategie Medizintechnik und Pharma: Warum dem Consultative Selling die Zukunft gehört

Worum es geht

Stellt der Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb gegenwärtig zentral seine Angebote in das Zentrum der Aktivitäten, erfordern die sich ändernden Arbeitsbedingungen in Arztpraxen schon bald ein Umdenken in Richtung individueller lösungsorientierter Kunden-Beratungen. Weiterlesen „Vertriebs-Strategie Medizintechnik und Pharma: Warum dem Consultative Selling die Zukunft gehört“

Marketing- und Vertriebs-Strategien im Pharma & Medizintechnik-Bereich: Bridging? Boring!

Worum es geht

Um die Zeiten zwischen den persönlich Kontakten zu überbrücken, nutzen viele Unternehmen das Bridging, eine Technik, bei der mit Hilfe persönlicher E-Mails der Mitarbeiter die Kontinuität der Beziehungen zu den betreuten Haus- und Fachärzten gefestigt werden soll. So gut das Konzept in der Anfangsphase funktioniert hat, so gering ist inzwischen seine Wertschätzung seitens der Empfänger. Verantwortlich ist hierfür die Verwässerung der Ursprungsidee. Weiterlesen „Marketing- und Vertriebs-Strategien im Pharma & Medizintechnik-Bereich: Bridging? Boring!“

Marketing- und Vertriebs-Strategien im Pharma- und Medizintechnik-Bereich: Warum der gegenwärtig angebotene Praxismanagement-Support für Arztpraxen ungeeignet ist

Worum es geht

Haus- und Fachärzte werden sich zunehmend der Bedeutung eines optimierten Praxismanagements bewusst, sind aber oft nicht in der Lage, konkrete Veränderungen einzuleiten. Pharma- und Medizintechnik-Anbieter versuchen, mit Serviceleistungen zu helfen, die jedoch der zentralen Arzt-Anforderung nach individuellem Support nicht entsprechen. Ein innovatives und praxisbezogenes Konzept bietet die Lösung. Weiterlesen „Marketing- und Vertriebs-Strategien im Pharma- und Medizintechnik-Bereich: Warum der gegenwärtig angebotene Praxismanagement-Support für Arztpraxen ungeeignet ist“

Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Reset mit der Themenwechsel-Technik bei „Abspringern“, „Schläfern“ und „Unentschlossenen“

Worum es geht

Überlegungen im Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb zur strategischen Gebiets-Entwicklung im ambulanten Bereich sind häufig durch den Blick auf mögliche neue Zielpersonen geprägt. Doch mit einer einfachen Technik ist es wesentlich unaufwendiger, bereits bestehende Beziehungen zu reaktivieren. Weiterlesen „Pharma- und Medizintechnik-Vertrieb: Reset mit der Themenwechsel-Technik bei „Abspringern“, „Schläfern“ und „Unentschlossenen““

Strategische Entwicklung von Arztpraxen: Warum die meisten Konzepte auf falschen Angaben beruhen und wie Haus- und Fachärzte das vermeiden

Worum es geht

Im Rahmen der strategischen Entwicklung von Arztpraxen besitzen die Ergebnisse von Patientenbefragungen eine zentrale Bedeutung. Doch die meisten in Arztpraxen durchgeführten Analysen liefern falsche Resultate. Ein 6-Säulen-Konzept hilft, das zu vermeiden. Weiterlesen „Strategische Entwicklung von Arztpraxen: Warum die meisten Konzepte auf falschen Angaben beruhen und wie Haus- und Fachärzte das vermeiden“

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie man mit der Transformations-Trias zur Umsetzungs-Strategie gelangt

Worum es geht

Wenn in Bezug auf Arztpraxen von „der“ Digitalisierung und „der“ Transformation gesprochen wird, bleibt die Multi-Dimensionalität der Entwicklung unberücksichtigt. Erst eine differenzierte Betrachtung ermöglicht es, strategische Vorgehensweisen abzuleiten. Weiterlesen „Digitalisierung der Arztpraxis: Wie man mit der Transformations-Trias zur Umsetzungs-Strategie gelangt“