Haus- und Facharztpraxen: Eigeninitiative? Nein danke!

Worum es geht

Vergleicht man in Betriebsvergleich-Untersuchungen die Aussagen von Praxisinhabern und Medizinischen Fachangestellten, fällt eine hohe Unstimmigkeit in Bezug auf die eigeninitiative und selbständige Aufgabenerledigung auf. Die Ärzte führen bei den Schwächen der Arbeit an, dass die Mitarbeiterinnen ständig detaillierte Anweisungen benötigen, was zu tun ist. Die Helferinnen hingegen beklagen eine permanente Gängelung durch Vorgaben, die keinen Raum für Eigeninitiative und Selbststeuerung lässt.

Weiterlesen „Haus- und Facharztpraxen: Eigeninitiative? Nein danke!“

Selbstbehindernde Glaubenssätze: “Ehe das erklärt ist, habe ich es selbst gemacht!“

Worum es geht

Glaubenssätze oder Dogmen sind feststehende verallgemeinernde Meinungen, die als uneingeschränkt richtig angesehen und deshalb auch nicht überprüft werden. Sie helfen bei der Orientierung, führen aber in die Irre, wenn sie mit der Realität nicht übereinstimmen, verstellen die Sicht auf ungenutzte Chancen und erschweren die Arbeit, da Fehljustierungen gar nicht erkannt werden können. Einer dieser die Teams in Haus-, Fach- und Zahnarztpraxen fehlleitenden Glaubenssätze lautet: „Ehe das erklärt ist, habe ich es selbst gemacht!“

Weiterlesen „Selbstbehindernde Glaubenssätze: “Ehe das erklärt ist, habe ich es selbst gemacht!““