White Paper: Marktforschungs-Techniken für Physiotherapeuten – Patienten einfach professionell befragen

Worum es geht

Die Anforderungen, die Patienten an die physiotherapeutische Versorgung stellen, haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Das lässt sich u. a. daran festmachen, dass Praxisbesucher heute – anders als noch vor wenigen Jahren – im Zusammenhang mit Physiotherapie-Praxen von „Ambiente“, „Bedienung“, „Service“ und „Kundenfreundlichkeit“ sprechen. Ebenso nehmen die Wünsche nach Digital-Angeboten wie z. B Online-Terminvereinbarungen zu. Weiterlesen „White Paper: Marktforschungs-Techniken für Physiotherapeuten – Patienten einfach professionell befragen“

Zuweiser-Zufriedenheitsforschung: Acht Fehler verprellen die Kooperationspartner von Urologen

Eine vertrauensvolle und reibungslose Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Spezialisten und den ihnen zuweisenden Ärzten ist nicht nur für die Arbeitsproduktivität und den Erfolg der Kooperationspartner wichtig, sondern auch für die Qualität der Patientenversorgung. Doch leider – so zeigen Zuweiser-Zufriedenheitsbefragungen immer wieder – funktioniert die Zusammenarbeit in vielen Fällen mehr schlecht als recht. Weiterlesen „Zuweiser-Zufriedenheitsforschung: Acht Fehler verprellen die Kooperationspartner von Urologen“

„…wir merken, doch, ob die Patienten zufrieden sind…“: Physiotherapeuten im Irrtum

Worum es geht

Vergleicht man die Einschätzungen, die Teams in physiotherapeutischen Praxen vor Patienten-Befragungen im Hinblick auf deren Anforderungen und die Zufriedenheit haben, mit der Realität, liegt die Deckungsquote lediglich bei knapp 60%. Weiterlesen „„…wir merken, doch, ob die Patienten zufrieden sind…“: Physiotherapeuten im Irrtum“

Feedback-Ermittlung bei Veranstaltungen, Fortbildungen oder Webinaren: Die Schulnote hat als Bewertungsmaßstab für die Performance-Qualität ausgedient

Worum es geht

Bei einem Großteil der Zufriedenheits-Befragungen, die unter Teilnehmern von Informations- und Fortbildungsangeboten durchgeführt werden, zählen Schulnoten als Bewertungsmaßstab nach wie vor zum Abfrage-Standard. Doch die Resultate sind nicht realitätsbezogen. Weiterlesen „Feedback-Ermittlung bei Veranstaltungen, Fortbildungen oder Webinaren: Die Schulnote hat als Bewertungsmaßstab für die Performance-Qualität ausgedient“

Patientenzufriedenheits-Management in Arztpraxen: Ohne Ziele und Messgrößen kein Erfolg

Worum es geht

Die Patientenzufriedenheit ist ein zentraler Gestaltungsparameter der Arbeit von Praxisteams. Ihr Ausmaß bestimmt die Intensität der Bindung von Stammpatienten, die Möglichkeiten der Gewinnung neuer Patienten und damit den Praxiserfolg. Viele Praxen haben jedoch Probleme, ihr Anliegen der Patientenorientierung zu operationalisieren, systematisch zu entwickeln und zu überwachen, da ihnen konkrete Messgrößen fehlen, um die Zufriedenheits-Situation und die Auswirkungen ihrer Tätigkeiten realistisch zu bestimmen bzw. zu steuern. Ein einfacher Ansatz hilft. Weiterlesen „Patientenzufriedenheits-Management in Arztpraxen: Ohne Ziele und Messgrößen kein Erfolg“

Praxismanagement-Forschung: Unzureichende Patientenorientierung in Haus- und Facharzt-Praxen durch Mismatches

IFABS Thill BENCHMARK

Worum es geht

Eine Exploration zeigt, dass niedergelassene Ärzte und ihre Mitarbeiterinnen trotz des täglichen direkten Kontaktes zu ihren Patienten oftmals nicht in der Lage sind, deren Anforderungen richtig einzuschätzen. Weiterlesen „Praxismanagement-Forschung: Unzureichende Patientenorientierung in Haus- und Facharzt-Praxen durch Mismatches“